Die Garderobe pimpen

Durchgestylt: Mit diesen Fashion-Tipps erfinden Sie sich 2021 neu

Das Fashion-Jahr 2021 hat begonnen: So gelingt Ihnen der modische Neustart.
© imago images/UPI Photo, JOHN ANGELILLO via www.imago-images.de, www.imago-images.de

15. Januar 2021 - 12:06 Uhr

New Year, New Me - aber wie?

Mit dem Start ins neue Jahr wagen wir auch in anderen Lebensbereichen den Neustart. Ganz nach dem Motto New Year, New Me: Wir probieren neue Styles und Kombinationen, sehnen uns nach Farbe und Veränderung. Doch wie gelingt der Start in das neue Modejahr? Wir zeigen, mit welchen Teilen Sie Ihre Garderobe jetzt pimpen können. Das sind unsere Styling-Tipps für eine modische Veränderung.

Neue Muster: So kombinieren wir Muster 2021

Mit einem neuen Muster können Sie ein schlichtes Outfit sofort verwandeln. Der Jahresbeginn ist die optimale Zeit, sich an ein neues Muster zu wagen. Der Trend 2021: Muster, die an die 80er-Jahre erinnern. Ob Streifenmuster, Wellen oder Spiralen – bunt sollten die Prints definitiv sein. Für ein schlichtes Outfit lässt sich das Musterteil immer zu Jeans und Stiefeln kombinieren. Wahre Fashionistas zaubern einen harmonischen Mix oder greifen die Farben auch im Rest des Looks wieder auf. Diese Teile bringen Leben in Ihren Kleiderschrank:

  • 🛒 Uta-Raasch-Bluse mit Hemdkragen*: Diese Bluse zieren Streifen in Regenbogenfarben. Die wilden Streifen erinnern an Pinselstriche und inszenieren das Muster neu. Besonders edel wirkt die Bluse aufgrund des Seidenanteils. Das bunte Oberteil können Sie auch unter einem Pullover stylen – der Musterkragen schafft einen Hingucker.
  • 🛒 Wickeloberteil von Boden*: Eine figurbetonte Variante ist dieses Wickeloberteil. Die Wickelung wirkt dynamisch und betont Ihre schmale Taille. Der weite V-Ausschnitt formt währenddessen eine schöne Oberweite. Noch mehr Bewegung bringt das Wellenmuster in harmonischen Farben.

Zalando Lounge: Bis zu 75 Prozent Rabatt auf neue Styles

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Teilen sind, müssen Sie nicht zwingend ein Vermögen ausgeben. Bei der Zalando Lounge finden Sie neue Styles von Marken wie Ralph Lauren, Missguided, Zac Posen oder Givenchy.

Mitglieder des Shopping-Clubs erhalten nach einer kostenlosen Registrierung* Zugang zu Top-Brands zu teilweise deutlich reduzierten Preisen. Ob Schuhe, Kleider, Handtaschen oder auch Dekoartikel – bei den Kampagnen ist Schnelligkeit gefragt. Die Outlet-Produkte in der Zalando Lounge sind immer nur für kurze Zeit verfügbar und meist schnell vergriffen.

🛒 Zalando Lounge: Jetzt registrieren*

Neu gemixt: Farbkombis für 2021

Die wilde Musterwelt ist Ihnen zu bunt? Dann ist dieser Style genau das Richtige für Sie. Nach Color-Blocking und Farb-Mix setzen wir dieses Jahr auf Outfits in Unifarben. Diese monochromen Outfits wirken schick und durchdacht. Wichtig: Die Teile sollten im identischen Farbton gehalten sein. Praktisch ist es also, komplette Sets zu kaufen – dabei können Sie nichts falsch machen. Im Winter und Frühjahr 2021 gelingen diese Looks vor allem mit Statement-Mänteln und farblich passenden Hosen.

Der monochromatic Look gelingt beispielsweise mit diesem Set von Laura Biagiotti Roma. Die Bluse aus Seide* ist elegant und umspielt Ihren Oberkörper. Der Stehkragen mit Schluppe hinten verleiht dem Outfit einen femininen Touch. Passend dazu: eine Schicke Hose* mit ausgestelltem Bein und klassischer Bügelfalte in Offwhite. Eine Strickjacke aus Kaschmir* komplettiert das Outfit und wärmt Sie bei niedrigen Temperaturen.

Layering: Kleider und Röcke gekonnt kombinieren

Frischer Wind für den Lagen-Look: Wir tragen jetzt Rock statt Hose. Mit diesem einfachen Tausch verändern Sie die komplette Silhouette eines jeden Outfits. Der Vorteil: Lange Röcke sieht man auch unter der Winterjacke oder dem Mantel – so bringen Sie mehr Variation in Ihre Wintergarderobe.

Tipp: Für ausreichend Wärme sorgen natürlich Strumpfhose oder Leggings unter dem Rock. Ein aufregender Layering-Effekt entsteht, wenn Sie unter dem Rock eine Hose kombinieren. Besonders gut funktioniert die Kombination zu gerade oder weit geschnittenen Stoffhosen – wie bei Influencerin Jana Aasland. Diese Kleider versüßen die Winterzeit:

  • 🛒 Midi-Hemdblusenkleid von Boden*: Mit diesem Kleid ist der Lagen-Look ganz einfach: Das Oberteil ist eine schicke Schluppenbluse, die durch einen Blumenrock ergänzt wird. So kriegen Sie zwei Teile in einem. Das Kleid lässt sich einzeln tragen oder etwa mit einem Pullover kombinieren. Der Faltenrock bringt Schwung und zaubert eine tolle Silhouette.
  • 🛒 Midirock in Gelb*: Dieser lange Baumwollrock wärmt Sie auch bei niedrigen Temperaturen. Der simple Schnitt lässt sich mit nahezu jedem Oberteil und Mantel kombinieren. Mit dem Modell in Gelb verleihen Sie jedem Winteroutfit das gewisse Etwas.

So gelingt die Style-Verwandlung im neuen Jahr

Für eine modische Veränderung müssen Sie nicht sofort den kompletten Kleiderschrank-Inhalt ersetzen. Frischen Wind bringen auffällige Muster und neue Kombinationen. Ein schlichtes Outfit peppen Sie im Handumdrehen mit bunten Mustern auf. Wenn Sie sich einen schickeren Stil wünschen, empfehlen wir farblich abgestimmte Kombinationen. Mit monochromatic Looks in Naturtönen machen Sie 2021 nichts falsch – so gelingt der Neustart in das Modejahr. Greifen Sie zu innovativen Silhouetten. Das schaffen Sie ganz einfach, indem Sie zum Beispiel zu einem Rock statt zu einer Hose greifen.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.