Vor 11 Jahren ging er ihr fast an die Gurgel

Emotionale Versöhnung zwischen Annemarie Eilfeld und Holger Göpfert

28. Februar 2020 - 10:06 Uhr

Zwischen Annemarie und Holger flogen die Fetzen

Annemarie Eilfeld (29) sorgte 2009 in der sechsten Staffel von DSDS für Wirbel – ganz Deutschland war gespalten: Entweder man liebte die quirlige Blondine, oder eben nicht. Dank ihrer Ansagen waren auch ihre damaligen Mitstreiter nicht immer auf Annemaries Seite. Besonders mit Konkurrent Holger Göpfert geriet Annemarie aneinander. Während einer Liveshow wäre Holger ihr sogar fast an die Gurgel gegangen! All das ist nun aber 11 Jahre her. Den emotionalen Moment, wenn die ehemaligen Streithähne erstmals wieder aufeinander treffen, zeigt das Video.

Annemarie Eilfeld: „Ein sehr, sehr emotionaler Moment für mich“

"Ich finde nicht, dass Holger zu DSDS passt, weil ich weiß, dass er mit dem Druck nicht zurecht kommt", hatte Annemarie damals über ihren Konkurrent gesagt. "Wenn ich die Chance hätte, jemanden aus DSDS zu entlassen, würde ich Holger wählen." Diese Aussage hatte bei Holger und seinen Fürsprechern für ordentlich Entrüstung gesorgt. Noch heute bleibt Annemarie aber bei ihrer Aussage. "Er war totunglücklich", erinnert sie sich. 

11 Jahre später ist von Streit und bösem Blut zwischen den beiden aber nichts mehr zu spüren. Als Holger den Raum als Überraschungsgast betritt, ist Annemarie den Tränen nah. "Ein sehr, sehr emotionaler Moment für mich", schwärmt sie. Wie es dazu kommt, dass sie beim spontanen Duett mit Holger doch noch Tränen vergießt, zeigt das Video.

Die beliebtesten Videos von DSDS 2020

DSDS bei TVNOW streamen

Die komplette Wiedersehenssendung sowie aktuelle Folgen von DSDS gibt's bei TVNOW.

In der exklusiven TVNOW-Doku "DSDS Recall extrem: Backstage beim Auslands-Recall" werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.