RTL News>Superstar>

DSDS 2018: Michael Rauscher und Lukas Otte liefern im Recall-Finale das wohl engste Duell des Abends

DSDS 2018: Michael Rauscher und Lukas Otte liefern im Recall-Finale das wohl engste Duell des Abends

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Lukas und Michael DSDS 2018: Das Recall-Finale
05:53 min
DSDS 2018: Das Recall-Finale
Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Lukas und Michael

30 weitere Videos

Lukas und Michael ziehen beide in die Liveshows ein

Das Recallfinale in Südafrika verlangt den Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" noch einmal alles ab. Denn wer sich im Duell gegen seine Konkurrenz durchsetzt, darf sich über den Einzug in die Liveshows freuen. Bei Lukas Otte und Michael Rauscher ist sich die Jury allerdings nicht so sicher, wer von den beiden die bessere Performance zum Song "Am seidenen Faden" von Tim Bendzko abgeliefert hat. Bei der Verkündung wird dann aber klar, dass die Jury auf keinen der beiden verzichten kann. Damit schicken sie sowohl Lukas als auch Michael in die Liveshows von DSDS.

Lukas Otte: "Das Duell wird hart"

Sowohl Lukas als auch Michael wünschen sich nichts mehr als bei den Liveshows auf der DSDS-Bühne zu stehen. Dafür müssen sie noch einmal alles geben und der Jury beweisen, was in ihnen steckt. "Das Duell wird hart. Jeder will weiterkommen. Wir proben trotzdem zusammen, aber morgen kämpft dann jeder für sich", verrät Lukas bei den Proben.

Die DSDS-Jury hat zunächst keinen klaren Favoriten

Dann wird es ernst und die beiden DSDS-Kandidaten legen mit dem Song "Am seidenen Faden" von Tim Bendzko los, der ihnen jede Menge Gefühl abverlangt.

Die ganz große Begeisterung der Jury bleibt nach ihrem Auftritt allerdings aus. "Lukas, du hast nicht alles perfekt gesungen. Das finde ich sehr schade. Bei dem Stadium hätte ich eigentlich erwartet, dass du weiter wärst. Aber die Performance war gut", urteilt Mousse. Auch Michael hat den Juror "nicht so richtig überzeugt".

Und was sagt der Poptitan dazu? Auch dieser hat keinen klaren Favoriten. "Es ist wahnsinnig schwer zu sagen, wer da jetzt besser ist. Also die Strophe hat Michael besser gesungen und den Refrain hat Lukas besser gesungen."

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Die Jury kann auf keinen verzichten

Keine leichte Entscheidung für die DSDS-Juroren, denn sowohl Lukas als auch Michael haben bei dem Auftritt gezeigt, dass ihre Stimmen etwas ganz Besonderes haben. Doch dann die Überraschung: Die Jury ist fest davon überzeugt, dass Lukas und Michael beide in die Liveshows gehören.