Sa | 20:15

DSDS 2018: Amadeus Soszka will das "Nein" der Jury nicht akzeptieren

Amadeus Soszka bringt die Jury an ihre Grenzen
Amadeus Soszka bringt die Jury an ihre Grenzen DSDS 2018: Zweite Castingshow 00:09:42
00:00 | 00:09:42

Dieser Auftritt bleibt für die Jury unvergesslich

Was DSDS-Kandidat Amadeus Soszka erzählt, klingt zunächst einmal recht vielversprechend: Sein Vater ist Opernsängern, er selbst hat ebenfalls Bühnenerfahrung und bald beginnt er auch noch eine Musik-und Schauspielausbildung. Tatsächlich wird der Auftritt des 20-Jährigen für die Jury unvergesslich – allerdings anders als gedacht.

Amadeus Gesang fehlt es an Wärme

Nur wenige Sekunden, nachdem Amadeus mit seiner Performance von Eduardo Di Capuas "O Sole Mio" begonnen hat, unterbricht ihn Dieter Bohlen. "Ich finde bei der Nummer kommt gar nichts rüber. Wenn die Italiener das singen, dann wird es einem immer so warm ums Herz." Amadeus ist aber entschlossen, die Jury von seinem Können zu überzeugen. "Lass mich bitte weitersingen und dann wird es dir wärmer ums Herz", so der DSDS-Kandidat. "Da müsste ich mir jetzt Tee über den Kopf kippen, damit mir hier wärmer wird", lässt sich Dieter zunächst aber nicht erweichen.

Auch mit "Die Forelle" geht Amadeus baden

Amadeus bleibt aber hartnäckig und bekommt eine zweite Chance. Doch auch mit "Die Forelle" von Franz Schubert kann er die Jury-Herzen nicht erobern. Beim Gesang fehlt ihrer Meinung nach das Gefühl und die Ausstrahlung ist zu "gehemmt". Das will der Superstar-Anwärter aber nicht auf sich sitzen lassen und die Jury unbedingt überzeugen.

Selbst als Dieter Bohlen & Co. immer klarere Worte finden und Amadeus wiederholt bitten, zu gehen, gibt er nicht auf. Ganze 30 Minuten diskutiert der DSDS-Kandidat mit der Jury und fleht sie an, ihn weiterzulassen. "Nein, nein, nein, nein, nein…", gewinnt Dieter Bohlen fast den Rekord für wiederholtes "Nein"-Sagen, während die Neu-Jurorinnen Carolin Niemczyk und Ella Endlich es mittlerweile mit der Angst zu tun bekommen. Nur das Eintreffen seiner Mutter verhindert, dass Amadeus nicht von der Security aus dem Jury-Raum gebracht wird.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

Große Emotionen und große Stimmen

So geht's in der fünften Castingshow weiter