DSDS 2016: Rocker Attila Talan schafft es mit Bon Jovis "Runaway" in den Recall

Attila Talan rockt zu Bon Jovis "Runaway"
Attila Talan rockt zu Bon Jovis "Runaway" DSDS 2016: Achte Castingshow 00:04:46
00:00 | 00:04:46

DSDS-Kandidat Attila Talan spaltet mit Bon Jovis "Runaway" die Jury

DSDS-Kandidat Attila Talan ist Ungar, macht hauptberuflich Musik in seiner Heimatstadt Budapest, spricht dank seiner deutschen Mutter sehr gut Deutsch und er ist Rocker. Mit Bon Jovis "Runaway" will er in der achten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2016 die Jury überzeugen. Und es klappt - knapp zwar, aber am Ende hält er den begehrten Recall-Zettel in den Händen - dank Michelle und Jury-Joker Dieter Bohlen.

DSDS-Kandidat Attila Talan
Attila Talan sichert sich dank Jury-Joker Dieter Bohlen den Recall-Zettel. © RTL / Stefan Gregorowius

Einmal auf der Bühne von DSDS zu stehen, ist Attilas Kindertraum: "Ich will einfach der Welt zeigen, dass man mit Rockmusik ganz viel erreichen kann." Der sympathische 28-Jährige tritt selbstbewusst und cool auf. Seine Art und sein Charisma begeistern alle vier Juroren gleichermaßen, nur bei seiner gesanglichen Performance von Bon Jovis "Runaway" gehen die Meinungen auseinander. Scooter-Frontmann H.P. Baxxter drückt echtes Bedauern aus: "Schade, weil ich finde, du bist echt 'n cooler Typ. Das stimmt alles perfekt so vom Outfit, du siehst echt super aus. Aber die Stimme, du quetschst, das klingt immer gequält, als wenn man dich irgendwie gerade foltert. Das ist so verkrampft, irgendwie." Und auch seine Juror-Kollegin und "Wolkenfrei"-Sängerin Vanessa Mai muss sich dem anschließen: "Rein optisch, super find ich, richtig cool! Aber mir war das auch zu sehr gepresst." Zweimal "Nein" - bedeutet das das Aus für den "Hunnenkönig Attila"?

Michelles Herzbubbern und Jury-Joker Dieter retten Attila in den Recall

Zwei Jury-Urteile stehen noch aus: Was sagen Schlagersängerin Michelle und Chefjuror Dieter Bohlen zu Attilas Auftritt? Von der zweiten Dame in der DSDS-Jury 2016 gibt es ein klares "Ja": "Ich weiß, dass du nervös bist, ich möchte dir trotzdem gerne jetzt ein 'Ja' geben, weil ich finde, dass du wirklich im Gesamtpaket, ganz, ganz gut aussiehst und eigentlich auch singen kannst." Außerdem, so Michelle, fehle bei DSDS 2016 ganz einfach noch so ein Typ wie er. Dieter meint da mehr zu sehen und es platzt aus ihm heraus: "Sie ist stark erregt. Das Herz hat gebubbert, das ganze Jury-Pult hat gewackelt. Ich glaube, dass sie dich ganz toll findet."

Aber was sagt der Poptitan selbst? Dieter Bohlen erkennt den Ernst der Lage: "Scheiße, dann brauchst du ja mein 'Ja'" und lässt DSDS-Kandidat Attila nicht lange zittern: "Kriegst du auch. Du bist echt ein toller Typ!" Der ungarische Sonnyboy strahlt, denn mit Glück und Jury-Joker Dieter darf er nun eine Runde weiter in den Recall von DSDS 2016 ziehen.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.