DSDS 2015: Kandidatin Jessica Merstein kann Dieter Bohlen umstimmen

26. März 2015 - 17:12 Uhr

Den Auftritt von Jessica Merstein gibt es nicht im TV zu sehen!

Kandidatin Jessica Merstein möchte beim Casting von "Deutschland sucht den Superstar" 2015 richtig abräumen. Doch mit ihrem ersten Song kann sie nicht wirklich überzeugen. Die Jury gibt ihr eine zweite Chance und eine Minute Zeit sie von ihrem Gesangstalent zu überzeugen. Den Auftritt von Jessica gibt es nur hier exklusiv zu sehen.

Jessica Merstein ist 26 Jahre alt und von Beruf Musikerin, als auch Deutsch-Polnische-Dolmetscherin. Bei "Deutschland sucht den Superstar" 2015 will sie ihr Gesangstalent vor den vier Juroren Dieter Bohlen, Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino unter Beweis stellen und sich damit vielleicht ihren größten Traum erfüllen: nur mit Musik ihr Geld verdienen zu können. Mit "Addicted to You" von Avicii möchte sie die Jury überzeugen und es in den DSDS-Recall schaffen. Doch nach ihrem Auftritt sind sich die Juroren uneinig.

"Die Strophe hat mich berührt, aber als nachher die Hook kam, hat es mir nicht mehr so gefallen", muss DJ Antoine ehrlich zugeben. Auch Mandy Capristo hat Jessicas Auftritt nicht gefallen. "Ich kann dir leider kein 'Ja' geben", sagt die DSDS-Jurorin. Heino ist allerdings ganz anderer Meinung: "Sie hat mich stimmlich überzeugt. Sie hat eine schöne Stimme, sie hat eine prägnante Stimme, eine Stimme die auffällt. Ich kann nur sagen: Toll."

DSDS-Kandidatin Jessica schafft es mit ihrem zweiten Song in den Recall

Nach dem Auftritt von DSDS-Kandidatin Jessica beim Casting, liegt es schließlich an Juror Dieter Bohlen, ob es die 26-Jährige in den Recall schafft. Der Poptitan ist sich sicher, dass Jessica jeden Song gut singen kann, aber er findet die Kandidatin auch ziemlich "langweilig". Jessica bittet die Juroren um eine zweite Chance und möchte mit "Ain't No Other Man" von Christina Aguilera punkten. Dieter Bohlen gibt der Kandidatin eine Minute Zeit ihn zu überzeugen.

Jessica gibt alles und schafft es tatsächlich mit ihrem zweiten Song und in nur einer Minute den strengen Poptitan umzustimmen. "Das muss erstmal einer so singen wie du." Da Dieter Bohlen Jessicas Jury-Joker ist, schafft es die Kandidatin den Sprung in den Recall von "Deutschland sucht den Superstar" 2015.