DSDS 2014: Vanessa Valera Rojas singt "There You'll Be"

10. April 2014 - 16:05 Uhr

DSDS-Kandidatin Vanessa setzt auf viel Gefühl

In der zweiten Live-Challenge-Show hat sich DSDS-Kandidatin Vanessa Valera Rojas für die "Band Night" den Song "There You'll Be" von Faith Hill ausgesucht – und singt diesen gefühlvollen Titel bei "Deutschland sucht den Superstar" 2014 extra für ihren verstorbenen Großvater.

Noch kurz vor der zweiten Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 hat Vanessa Valera Rojas um ihren Auftritt gefürchtet – denn die DSDS-Kandidatin ist bei den Proben von einem Podest gestürzt und hat sich am Fuß verletzt. Doch der Schreck war größer als die eigentliche Verletzung und so liefert die 23-Jährige einen tollen Auftritt ab und begeistert Prince Kay One: "Performance, Stimme - wieder mal alles getoppt! Das hat mich sehr berührt. Aber ich weiß nicht, was du dir mit diesem "Sadomaso"-Anzug gedacht hast. Das passt nicht so ganz. Aber es kommt letztendlich auf die Stimme an."

Dieter Bohlen lobt: "Das war der beste Auftritt des Abends"

Mieze Katz kämpft nach Vanessa Valera Rojas Auftritt mit den Tränen: "Mir ist das voll egal mit dem Anzug. Ich sehe eine wunderschöne, starke Frau. Mich hast du sehr berührt. Ich bin mir ganz sicher, dass dein Opa dich gehört hat."

DSDS-Jurorin Marianne Rosenberg ist ebenfalls zufrieden mit der DSDS-Kandidatin, aber der Song hat sie nicht erreicht: "Ich bin inzwischen ein Fan von dir geworden. Solche Popballaden hier wollen alle singen, wenn sie es denn können. Aber die Emotionen sind nicht bei mir angekommen. In den Proben habe ich dich gehört und hatte Tränen in den Augen. Aber heute hast du mich nicht berührt. Vielleicht ist es die Aufregung. Aber du bist eine starke Sängerin."

Dieser Kritik kann sich Poptitan Dieter Bohlen gar nicht anschließen: "Das war der beste Auftritt des Abends. Bei mir ist etwas rübergekommen, der Titel passt wie die Faust aufs Auge zu dir. Das ist deine Musik und das war toll!" Trotz des Lobes reicht es für Vanessa nicht - sie scheidet in der zweiten DSDS-Liveshow aus.