DSDS 2014: Meltem Acikgöz singt "Explosion In My Heart"

05. Mai 2014 - 11:37 Uhr

Mit ihrem Finalsong sorgt Meltem Acikgöz für eine Explosion

Im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 geht es für DSDS-Kandidatin Meltem Acikgöz um alles oder nichts. Mit ihrem Finalsong "Explosion In My Heart" will sie sich den Superstar-Titel sichern.

Mit "Explosion In My Heart" präsentiert Meltem Acikgöz im großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" 2014 ein eindringliches Feuerwerk der großen Gefühle. Die DSDS-Finalistin präsentiert eine ebenso gefühlvolle wie kraftvolle Ballade.

"Ich glaube, der Song ist wie maßgenschneidert für dich. Du fühlst den Song, hast ihn super gesungen. Am Anfang habe ich gedacht: nicht schlecht. Und dann kam in der Mitte der Ohrwurm. Hat mir echt gefallen", lobt Prince Kay One den Auftritt. Auch Mieze Katz mag den Finalsong von Superstar-Anwärterin Meltem Acikgöz: "Ich muss sagen, du bist dir hier bei jedem Auftritt und auch bei diesem Song treu geblieben."

Dieter Bohlen: "Du hast den richtigen Song ausgewählt"

Marianne Rosenberg lobt den Song von Meltem Acikgöz ebenfalls: "Es gab auch Explosionen in meinem Herzen. Ein eigener Song für Meltem, das heißt, das hat niemand vorher gesungen. Es gab keinen Interpreten, wo man sich hinterher in ein Bett legt und das nachsingt. Da zeigt es sich jetzt, ob man das kann. Und du kannst das."

Dann muss sich DSDS-Finalistin Meltem den Kritik von Poptitan Dieter Bohlen stellen – und der lobt sie ebenfalls: "Ich finde wirklich, du hast den richtigen Song ausgewählt. Bei Balladen warst du ja immer gut und im Refrain knallt das dann los. Da gibt es nichts zu kritisieren."