2016 M05 13 - 14:54 Uhr

Superstar Aneta Sablik setzt sich gegen Meltem Acikgöz durch

Aneta Sablik überflügelt in einem hochemotionalen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ihre Konkurrenten Daniel Ceylan und Meltem Acikgöz und ist jetzt Superstar 2014. Mit dem Titel sichert sich DSDS-Gewinnerin Aneta eine Siegerprämie von 500.000 Euro und einen Plattenvertrag mit Universal Music.

DSDS-Gewinnerin 2014 Aneta Sablik
Aneta Sablik gewinnt die elfte Staffel von DSDS und wird Superstar 2014.
© RTL / Stefan Gregorowius

Im packenden Finale kann Aneta Sablik mit ihren drei Songs die Zuschauer von "Deutschland sucht den Superstar" begeistern. Mit ihrer einzigartigen Stimme singt DSDS-Finalistin Aneta als erstes ihren Herzenssong "If I Were A Boy" von Beyoncé. Es folgt ihr Staffelhighlight "Dirty Diana" von Michael Jackson.

Zum Schluss lässt Aneta Sablik es mit ihrem eigenen Song "The One" auf der Bühne richtig krachen, der eigens für sie vom versierten Producer-Team B-Case, Djorkaeff und Beatzarre produziert wurde. Mit 57,8 Prozent der Stimmen wird Aneta Sablik zum Superstar 2014 gewählt.

Anetas Superstar-Auftritt zu "The One" könnt ihr euch oben noch einmal im Video anschauen.