DSDS 2013: Susan Albers singt "Tausend Tränen tief" von Blumfeld

29. April 2013 - 11:28 Uhr

Bill Kaulitz: "Es hat mich berührt"

In der sechsten Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" singt Susan Albers unter dem Motto "5x Deutsch - 5x Englisch" das Lied "Tausend Tränen tief" von Blumfeld.

DSDS-Kandidatin Susan Albers singt "Tausend Tränen tief" von Blumfeld in der sechsten Liveshow der DSDS-Jubiläumsstaffel. Die Superstar-Anwärterin kann mit ihrer gefühlvollen Performance bei der Jury überzeugen. "Ich fand's super, wie alle anderen Male davor auch. Wunderschön gesungen", lobt Mateo. DSDS-Juror Tom Kaulitz findet den deutschen Song ebenfalls gut: "Es war interessant dich mit so einem gefühlvollen, deutschen Song zu hören." Tokio Hotel-Star Bill Kaulitz ist von Susans Auftritt sehr berührt: "Ich fand es auch eine ganz andere Seite von dir. Es hat mich berührt. Ich wünsche mir, dass die Leute für dich anrufen." Der Einzige, der Kritik bei diesem Auftritt äußert, und den Song einschläfernd findet, ist Poptitan Dieter Bohlen: "Eine schöne Nummer. Aber ich fand es ein bisschen einschläfernd."