DSDS 2013: Kandidat Ricardo Schwarz "groovt" sich in den Recall

Ricardo Schwarz überrascht mit souliger Stimme
Ricardo Schwarz überrascht mit souliger Stimme DSDS 2013: Vierte Castingshow 00:04:27
00:00 | 00:04:27

Bad Boy mit Herz überzeugt die DSDS-Jury

Ricardo Schwarz überzeugt in der vierten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" mit dem Song "My Cherie Amour" von Stevie Wonder. Dieter Bohlen findet seine gefühlvolle Stimme "einfach megageil" und auch die anderen Juroren sind von dem DSDS-Kandidaten begeistert.

Auf den ersten Blick könnte man Ricardo Schwarz für einen echt harten Kerl halten – doch der Eindruck täuscht. "Ich bin nicht dieser Bad Boy, ich bin eigentlich ganz sanft"", erklärt der 21-Jährige vor seinem Auftritt. Wie viel Gefühl er hat, will der DSDS-Kandidat der Jury beim Casting beweisen. Doch die Aufmerksamkeit der Jury fällt zuerst auf die tätowierten Arme des ehemaligen Boxers. "Was ist das?", will Mateo wissen, während er Ricardos rechten Ellenbogen genauer unter die Lupe nimmt. "Ein Kompass", erklärt der DSDS-Kandidat. Mateos Assoziation sieht anders aus: "Sieht aus wie so ein Knast-Stern von der russischen Mafia."

Hat der DSDS-Kandidat seine Nerven im Griff?

Doch dann geht es ans Eingemachte: DSDS-Kandidat Ricardo Schwarz muss sein Gesangstalent vor der kritischen Jury unter Beweis stellen. Ausgesucht hat er sich dafür die gefühlvolle Ballade "My Cherie Amour" von Stevie Wonder. Nachdem Ricardo Schwarz gleich beim ersten Versuch den Faden verliert und von vorn beginnen muss, wird er sichtlich nervös. Umsonst, wie sich nach der Performance herausstellt.

"Das war wirklich absolut megageil", lobt DSDS-Juror Dieter Bohlen, "du groovst. Deine Stimmbänder sind erstes Regal." Auch Jury-Kollege Bill Kaulitz von "Tokio Hotel" ist begeistert: "Das war eine riesige Überraschung. Da hätte ich jetzt überhaupt nicht mit gerechnet." Mateo bringt es auf den Punkt: "Alles, was wir brauchen!"

Dank vier eindeutigen "Ja"-Stimmen darf sich DSDS-Kandidat Ricardo Schwarz über den begehrten Recall-Zettel freuen. Sein Talent darf er also in den nächsten Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" weiterhin unter Beweis stellen - natürlich bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.