DSDS 2013: Das sind die nächsten Superstar-Kandidaten für den Recall in der Karibik

Erwin, Tim David, Micha und Wincent sind weiter
Erwin, Tim David, Micha und Wincent sind weiter DSDS 2013: Recall Teil 2 00:06:56
00:00 | 00:06:56

Die DSDS-Kandidaten Tim David, Erwin, Wincent, Micha, Beatrice, Piero und Denis

Für die Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" geht es im Recall um alles oder nichts: Im "Glass Cube" in Bad Driburg entscheidet sich, wer in die Karibik fliegt und für wen der große Traum vom Superstar platzt. 36 Tickets werden vergeben und sieben Kandidaten können sich dieses Mal freuen: Die DSDS-Kandidaten Tim David Weller, Erwin Kintop, Wincent Weiß, Micha Margraf, Beatrice Egli, Piero Lama und Denis Roland Martin.

Beim Recall 2013 präsentieren die DSDS-Kandidaten Erwin Kintop, Micha Margraf, Wincent Weiß und Tim David Weller gemeinsam die Ballade "Wie kann ein Mensch das ertragen" von Philipp Poisel. "Ihr seid die Hammergruppe von den Jungs", verkündet DSDS-Juror Mateo schon vor dem Auftritt. Und tatsächlich wird die Jury nicht enttäuscht. "Da ist so viel Gefühl. Da höre ich das Blut vom Herzen noch dran", schwärmt Dieter Bohlen von Tim David Weller. "Micha, du warst der Beste". Findet die DSDS-Jury. Und auch die DSDS-Kandidaten Micha Margraf, Wincent Weiß können begeistern. Das Quartett darf sich über vier Tickets für den Recall von "Deutschland sucht den Superstar" in der Karibik freuen.

Mit dem Schlagerhit "Idiot" wollen die DSDS-Kandidaten Beatrice Egli, Piero Lama und Daniel Küpper bei der DSDS-Jury punkten. "Schlager ist Gefühl", erklärt Daniel Küpper während der Proben. Bei der Performance sieht das allerdings anders aus: Er liest vom Zettel ab und verhaspelt sich. Dabei bringt er auch seine Mitstreiter Piero Lama und Beatrice Egli aus dem Konzept. "Was war das denn?", fragt der "Tokio Hotel"-Sänger und Juror Bill Kaulitz entsetzt. DSDS-Kandidat Piero Lama versucht sich zu entschuldigen: "Bei einem leichten Störfaktor ist es natürlich schwer, das zu interpretieren", und zeigt dabei auf Daniel Küpper.

Doch die DSDS-Jury will der Schweizerin Beatrice Egli und Piero Lama noch eine Chance geben - ohne Daniel Küpper. Und sie nutzen ihre Chance. "Piero, wenn du glaubst, dass wir hier solche Leute brauchen wie dich, dann hast du recht", verkündet Dieter Bohlen nach ihrem zweiten Auftritt. Und auch für Beatrice Egli gibt es Lob: "Du singst zwar Schlager, aber das grandios", findet der Poptitan. Während Daniel Küpper den Rückzug antreten muss, sind Piero Lama und Beatrice Egli eine Runde weiter.

DSDS-Kandidaten zeigen Katastrophen-Auftritt im Recall 2013

In die nächste Runde wollen auch die DSDS-Kandidaten Amadeus Böttinger, Daniel Ceylan, Denis Roland Martin und Amir Tahassori. Sie singen die Ballade "Still" von Jupiter Jones. Doch bereits bei den Proben kämpft Daniel Ceylan mit Texthängern. Und beim Auftritt vor der Jury ist es nicht besser. Der Auftritt endet in einer Katastrophe. Sowohl Amir Tahassori , als auch Amadeus Bötinger und Daniel Ceylan patzen. Einzig Denis Roland Martin kennt seinen Text. Das Urteil der DSDS-Jury ist entsprechend ernüchternd. "Ihr seid so eine Katastrophe", fasst der "Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz zusammen. Die Jury ist sauer: "Ihr habt so tolle Stimmen und ihr macht nichts draus", erklärt Dieter Bohlen.

Besonders Daniel Ceylan enttäuscht. "Daniel, du nimmst das überhaupt nicht ernst. Du bist natürlich verdient nicht weiter!" Auch für Amadeus Böttinger und Amir Tahassori hat es nicht gereicht. Einzig DSDS-Kandidat Denis Roland Martin, von Mateo als "bester Entertainer der Gruppe" gelobt, erhält ein Ticket für die den DSDS-Recall in der Karibik.

Welche DSDS-Kandidaten weiterhin den Traum vom Superstar träumen dürfen, das seht ihr in der nächsten Folge von "Deutschland sucht den Superstar" am Samstag, den 02. Februar um 20.15 Uhr bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.