DSDS 2013: Aline Bachmann macht ein Schock-Geständnis vor der Jury

DSDS-Juror Dieter Bohlen: "Was du gemacht hast, finde ich megascheiße"

DSDS-Kandidatin Alina Bachmann hatte schon immer einen Traum: Einmal vor Dieter Bohlen zu stehen. Das erklärt auch ihre große Aufregung, als es dann endlich so weit ist. Als die 18-Jährige in der dritten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 vor die Jury tritt, schreit sie vor Begeisterung: "Oh, mein Gott!" Dieter Bohlen reagiert gewohnt lässig: "Du kannst Dieter zu mir sagen." Doch schnell verliert er die Lust zu scherzen, denn Aline macht ein schockierendes Geständnis.

Die Schweizerin hat ihre Ausbildung zur Krankenschwester verloren, weil sie einem Patienten das Portemonnaie geklaut und mit dessen Kreditkarten 5.000 Euro abgehoben hat, um damit "Party" zu machen. "Was du gemacht hast, finde ich megascheiße", stellt Dieter Bohlen klar. Die anderen Jury-Mitglieder verurteilen die Tat der DSDS-Kandidatin Aline ebenso. Mateo von "Culcha Candela" ist schockiert, da er kürzlich etwas Ähnliches erlebt hat: "Ich reagiere da allergisch, weil neulich jemand mit meinem Ausweis und meiner Kreditkarte in die Bank gegangen ist und mein Konto leergeräumt hat."

Aline Bachmann kann ihren Fehler nicht rückgängig machen, aber sie verspricht, dass sie so etwas nie wieder tun würde. Sie bereut ihre Tat zutiefst: "Mein Leben geht gerade wieder nach oben und jetzt bin auch noch bei 'DSDS'", zeigt sie sich optimistisch und will sie die Jury mit ihrer Stimme überzeugen.

DSDS-Kandidatin Aline Bachmann beeindruckt mit "Beautiful"

Die DSDS-Kandidatin hat sich keinen leichten Song ausgesucht. Sie möchte die DSDS-Jury mit "Beautiful" von Christina Aguilera beeindrucken. Und genau das schafft Aline. Dieter Bohlen kritisiert zwar ihre mangelnde Konzentration, aber aufgrund ihrer guten Stimme gibt er ihr eine Chance. Bill und Tom Kaulitz von "Tokio Hotel" sehen Kandidatin Aline ebenfalls im Recall von DSDS 2013. Und selbst Mateo, gibt ihr ein "Ja" und somit eine Chance – aber nur unter folgender Bedingung: "Unsere Brieftaschen bleiben in unseren Hosentaschen!"

Im Recall von DSDS 2013 kann sie nun ihr Gesangstalent weiter unter Beweis stellen. Ob ihr das gelingt, seht ihr in den nächsten Folgen von "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de.