Dschungelcamp 2012: Micaela Schäfer

Dschungelcamp 2012 Micaela Schäfer
© RTL

Deutschlands berühmtestes Erotik-Model

In der sechsten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" zieht Deutschlands berühmtestes Erotik-Model Micaela Schäfer in das Dschungelcamp 2012 ein.

Micaela Schäfer ist 28 Jahre alt, lebt in Berlin und ist Deutschlands berühmtestes Erotik-Model. Aufgewachsen als Tochter einer Diplom-Ökonomin und eines Arztes, besuchte Micaela schon früh in ihrer Kindheit eine Ballett-Schule. Nach der Schule schloss Micaela eine Ausbildung als pharmazeutische Assistentin erfolgreich ab. Schon bald verwirklichte Micaela ihren Traum, Model zu werden.

Nach ihrer Wahl zur Miss Maxim sowie zur Miss Ostdeutschland wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidatin Micaela Schäfer 2006 durch ihre Teilnahme an Heidi Klums erster Staffel von "Germany's Next Topmodel" ins Licht der Öffentlichkeit katapultiert, wo sie einen der begehrten Plätze in den Top 10 erreichte. Es folgten zahlreiche TV- und Printkampagnen.  

Micalea ist "DJane LaMica"

Mit Modeljobs knüpfte Micaela an ihre Erfolge bei GNTM an und überzeugte mit Fotoserien in Playboy, Men's Health und FHM.

Erneut ins Rampenlicht gelangte Micaela 2010 durch ihren Einzug in das Big Brother - Haus. An der Seite von Sexy Cora konnte Micaela die Männerwelt faszinieren.

Als erstes deutsches Model setzte "Dschungelcamp 2012"-Kandidatin Micaela Schäfer auch auf ihr Talent für Musik: Micaelas Song "Life is Just a Game" wurde ein Club-Hit, an der Seite von Loona folgten Auftritte vor großem Publikum. Unter ihrem Künstlernamen "DJane LaMica" legt Micaela seit 2011 regelmäßig in Clubs auf, ihr Electro - und House - Sound ist im In- und Ausland regelmäßig gebucht.

Ihre Vielseitigkeit hat Micaela auch im Fernsehen unter Beweis gestellt, wo sie in Sendungen wie "Aschenputtel - Experiment" (RTLII) oder Glücksreport 2011 (ProSieben) und "exclusiv - die Reportage" (ProSieben) regelmäßig Beachtung findet.

Im Moment ist die Basis der Halb-Brasilianerin die Hauptstadt Berlin. Ihr Einfluss in der kontemporären Pop-Kultur ist nicht zu verneinen: Körperwelten, Telenovela "Anna und die Liebe", "Atombusen statt Atomkraft". In einem Channel einer Videoplattform kommentiert Micaela regelmäßig die aktuellen Staffeln von "Germany's Next Topmodel".

Mit ihrer Präsenz wirbt Micaela Schäfer zugleich für verschiedene Marken: Seit sechs Jahren setzt Micaela für den Felgenhersteller Alutec dessen Produkte auf der Tuning World Bodensee sowie der Messe Motorshow in Szene.

Seit Sommer 2011 ist Micaela das Werbegesicht für das Erotik - Portal Fundorado und begeisterte in einer crossmedialen landesweiten Kampagne. Im Jahr 2011 war Micaela auch Gesicht der Erotikmesse Venus.

Ihre Schönheit zeigt "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidatin Micaela Schäfer auch in ihrem Erotik-Kalender 2012, den sie in Eigenregie mit einem Foto - und Filmteam im Sommer 2011 produzierte.

Im Herbst 2011 stellte sich Micaela bei "Das Supertalent" als Schlagersängerin dem Urteil der Jury und hatte einen Gastauftritt im Halbfinale.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.