"Doctor's Diary": Schock! SEK stürmt die Villa von Alexis von Buren

11. August 2014 - 11:45 Uhr

Böse Überraschung: Alexis findet Gretchens Tagebuch

Alexis von Buren findet das Tagebuch von Gretchen Haase. Eine Katastrophe, wenn man bedenkt, dass sie darin alles über ihre Gefühle zu Marc Meier festgehalten hat. Wütend macht sich Alexis auf die Suche nach seiner Ehefrau …

Doctor's Diary: Alexis von Buren findet das geheime Tagebuch von Dr. Gretchen Haase.
Doctor's Diary: Alexis von Buren findet das geheime Tagebuch von Dr. Gretchen Haase.

Alexis steht mit Gretchens rotem Tagebuch in der Hand vor ihr und fragt stinkesauer: "Sag' mal, willst du mich eigentlich verarschen?" "Das sind nur Gedanken Alexis. Das ist nur ein Tagebuch!", versucht Gretchen zu beschwichtigen. "Liebst du ihn noch?", fragt Alexis, der entsetzt ist, dass Gretchen in ihrem Tagebuch seitenweise von Marc geschrieben hat. Gretchen will das natürlich nicht zugeben und versucht sich rauszureden: "Er wird mir immer etwas bedeuten." Als der Streit zu eskalieren droht, klingelt es an der Tür. Draußen steht ein Paketbote. Doch als Gretchen das Paket entgegennehmen will, entpuppt sich dieser als SEK-Beamter, der mit seinen Kollegen die Villa stürmen will …

Alexis fliegt auf und wird angeschossen

"Frau Haase, der Mann, den sie geheiratet haben ist nicht Alexis von Buren." erklärt die leitende Beamtin. Gretchen ist außer sich: "Wer soll es denn sonst sein? Osama bin Laden? Informieren sie sich doch mal, bevor sie irgendwelche Häuser stürmen." Doch die Beamtin bleibt gelassen und zeigt auf Gretchens am Boden liegenden Ehemann: "Das da ist Frank Muffke. Interpol und die Kripo sind seit fünf Jahren hinter ihm her und sie sind nicht das erste Opfer. Und ihre Ehe ist rechtlich nicht gültig." Gretchen kann es nicht fassen, doch Alexis, ähm Frank Muffke, bestätigt die Aussage der Polizistin. Gretchen ringt nach Luft und dann wird plötzlich alles schwarz …