DIY-Lexikon
DIY-Begriffe einfach erklärt

DIY-Lexikon: Verankern (Vernähen)

Verankern bzw. Vernähen für größere Stabilität

Damit sich eine Naht an den Enden nicht auflöst, ist es sinnvoll, die Endfäden zu vernähen. Dies geschieht entweder mit einer Nähnadel oder maschinell durch rasches Vor- und Zurücknähen über 0,5 Zentimeter. So werden die Endfäden der Naht fixiert.

DIY-Videos

'Schick und Schön'-Deko-Tipp

So holen Sie sich den Frühling ins Haus!

Mehr Ratgeber-Themen