RTL News>News>

Dietzenbach: Hochhausbrand im 15. Stock - keine Verletzten und 50.000 Euro Sachschaden

Feuer im 15. Stock

Keine Verletzten und 50.000 Euro Schaden bei Hochhausbrand

Keine Verletzten und 50.000 Euro Schaden bei Hochhausbrand Feuer im 15. Stock
00:30 min
Feuer im 15. Stock
Keine Verletzten und 50.000 Euro Schaden bei Hochhausbrand

30 weitere Videos

Glück im Unglück hatten über 100 Menschen aus Dietzenbach bei Offenbach in der Nacht von Sonntag auf Montag. In einer Wohnung im 15. Stock kam es zu einem Vollbrand aus bisher ungeklärter Ursache. Glücklicherweise wurde niemand verletzt – rund 100 Menschen mussten aus Sicherheitsgründen aber das Haus verlassen.

Hochhausbrand in Dietzenbach
Im 15. Stock brach das Feuer aus, es soll vom Balkon aus auf die Wohnung übergegriffen haben.
5vision

Feuer griff von Balkon auf Wohnung über

Durch den Brand entstand nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von rund 50.000 Euro. Es werde wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Das Feuer war aus bislang unbekannten Gründen in der Nacht zum Montag auf einem Balkon im 15. Obergeschoss entstanden, die Flammen griffen auf eine Wohnung über. Laut Polizei befand sich niemand in den Räumen

Die Feuerwehr in Dietzenbach berichtete in den sozialen Medien, die Brandschützer seien in der Nacht auch per Sirenen informiert worden, dies sei bei einigen Einsätzen nötig. Bürger seien wegen dieses Alarms beunruhigt gewesen. (kmü/dpa)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.