Sa | 20:15

Dieter Bohlen schickt die Musikgruppe "Los Manolos Bonn" direkt ins Finale

Dieter Bohlen buzzert "Los Manolos Bonn" ins Finale
Dieter Bohlen buzzert "Los Manolos Bonn" ins Finale Das Supertalent 2017: Castingshow 1 00:07:37
00:00 | 00:07:37

Die Los Manolos Bonn bringen Stimmung in die Bude

Diese Musikgruppe hat es: Das ganz besondere Etwas. Denn schon ihre Zusammensetzung ist etwas ganz spezielles. Harindranath kommt aus Sri Lanka, Bruno ist Italiener und die beiden Manuels kommen aus Spanien. Die Gruppe zwischen 48 und 68 Jahren lässt die Jury staunen. Und Dieter sorgt mal direkt zu Beginn für eine fette Überraschung.

Dieter Bohlen: "Das wird geil"

Juror Dieter ist sich bei dieser sympathischen Truppe schon vor ihrem Auftritt sicher: "Das wird geil werden." Ein Poptitan - ein Wort. Denn was dann kommt, kann man wohl als echtes Musik-Feuerwerk bezeichnen. Das Publikum hält es nicht lange auf den Stühlen. Genauso wie Nazan Eckes und Bruce Darnell.

Die beiden tänzeln während des Auftritts um das Jury-Pult herum. Und dabei kommen Los Manolos gerade erst richtig in Fahrt. Dann drehen sie mit Modern Talking-Klassikern so richtig auf. Da fängt auch der Poptitan an zu klatschen.

Dieter haut auf den "Goldenen Buzzer"

Der ganze Saal ist in Feierlaune. Bruce animiert die Leute aus dem Publikum auf die Bühne zu kommen und auch eine Zugabe muss unbedingt sein. Jetzt gibt es kein Halten mehr. Zu "Volare" flippt das Publikum komplett aus. Da hält es selbst Dieter Bohlen nicht mehr im Sitz aus. Und mehr noch. Völlig unscheinbar schwoft Dieter auf die Bühne und drückt schließlich den "Goldenen Buzzer". Damit ist es besiegelt: Los Manolos aus Bonn stehen bereits jetzt im großen Supertalent-Finale.

Diese Kandidaten dürfen sich ebenfalls freuen

Diese (Nicht-)Talente müssen das Feld räumen

Skikünstler Michael Weber kann die Jury leider nicht überzeugen. Auch für die Musicalsängerin Wilma Rösch leuchtet der Buzzer rot. Genauso für Starfriseur Hamid Nosrati. Mit seiner Stimme kann er weder Bruce, noch Dieter oder Nazan überzeugen.

Ihr habt die erste Folge von "Das Supertalent" verpasst? Kein Problem. Schaut euch jetzt die komplette Folge kostenlos bei TV NOW oder in der TV NOW App an.

Alles zu Das Supertalent

Das Supertalent 2017: Castingshow 6

Max pfeift sich ins Aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.