"Die Discounter": Christian Ulmen produziert neue Serie für Amazon

Christian Ulmen (2.v.l.) und Carsten Kelber (3.v.r.) produzieren die Mockumentary-Serie "Die Discounter" für Amazon Prime Video.
Christian Ulmen (2.v.l.) und Carsten Kelber (3.v.r.) produzieren die Mockumentary-Serie "Die Discounter" für Amazon Prime Video.
© © Amazon/Manju Sawhney, SpotOn

18. Oktober 2021 - 14:27 Uhr

Start am 17. Dezember

"Jerks"-Star Christian Ulmen (46) produziert eine neue Serie für Amazon. Gemeinsam mit "Jerks"-Produzent Carsten Kelber (48) bringt der Schauspieler die Mockumentary-Serie "Die Discounter" zum Streamingdienst. Das gab Amazon am Montag bekannt. Die von Pyjama Pictures produzierte Young-Adult-Serie kommt am 17. Dezember 2021 mit zehn viertelstündigen Episoden zu Amazon Prime Video und dreht sich um eine Gruppe junger Supermarktmitarbeiter.

Darum geht's bei "Die Discounter"

"Die Discounter" folgt einer Gruppe junger Mitarbeiter eines Feinkostladens in Hamburg. "Der Neue" Titus (Bruno Alexander, 22) und seine Kollegen und Kolleginnen müssen sich mit unzufriedenen Kunden, diebischen Mitarbeitern und anderen alltäglichen Katastrophen rumschlagen. Zur Besetzung der Serie gehören unter anderem Peter (Ludger Bökelmann, 20), Flora (Nura Habib Omer, 32), Samy (David Ali Rashed, 19), Lia (Marie Bloching, 25) und Pina (Klara Lange, 23). Zuschauer dürfen sich auch auf einige prominente Gastrollen freuen, unter anderem Fahri Yardim (41).

Die Serie wurde im Mockumentary -Style mit Improvisations-Elementen gedreht und sei eine "ganz neue Art deutscher Young-Adult-Serien", wie Dr. Christoph Schneider, Geschäftsführer von Prime Video Deutschland, erläutert. "Mit einem Comedy-erfahrenen Produktionsteam und einem hochkarätigen Cast an jungen Schauspielern können sich Prime-Mitglieder in den kurzweiligen Episoden von 'Die Discounter' auf besonders unterhaltsames Streaming-Erlebnis freuen", ergänzt er.

spot on news