Deutschlands schönste Frau: Kandidatin Vanessa G. (25)

"Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Vanessa G. fährt die richtig schweren Brummis.
"Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Vanessa G. fährt die richtig schweren Brummis.
© Vanessa, RTL/ Claudia Ast

12. Februar 2015 - 18:03 Uhr

"Ich habe keine Laster, ich fahre einen!"

Vanessa wurde 1988 in Schleswig-Holstein geboren und lebt zurzeit noch bei ihren Eltern im Kreis Segeberg. Die gelernte Hotelfachfrau hat eine Umschulung zur Berufskraftfahrerin absolviert und fährt heute die richtig großen Brummis durch Deutschland und Frankreich bis hin zur spanischen Grenze: "Ich darf alles fahren, auch Gefahrengut und Tankzüge." Ihre männlichen Kollegen schauen zwar manchmal etwas verwundert, wenn die toughe 25-Jährige auf einem Rastplatz aus dem Führerhaus steigt, aber "die sehen mich als eine Kollegin und sind meist sehr höflich, nett und hilfsbereit."

Auch privat steht Vanessa eher auf Pferdestärken. "Ich fahre Motorcross-Rennen und heize mit dem Quad durch die Gegend. Ich habe zwar früher auch mit Puppen gespielt, aber schnell gemerkt, dass mir diese 'Männerspielzeuge' doch deutlich besser gefallen." Vanessa macht bei "Deutschlands schönste Frau" mit, "weil ich zeigen möchte, dass man Frauen aufgrund ihres Äußeren nicht einfach in eine Schublade stecken sollte. Denn Schönheit kommt von innen und nur, wenn man Glück und Zufriedenheit ausstrahlt, kann man schön sein."

Vanessa musste nach den ersten Nominierungen abreisen.