Deutschlands schönste Frau: Kandidatin Uta (30)

"Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Uta träumt von einer Mode- oder Schauspielkarriere in Los Angeles.
"Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Uta träumt von einer Mode- oder Schauspielkarriere in Los Angeles.
© Uta, RTL/ Claudia Ast

26. Februar 2015 - 10:24 Uhr

"Ich möchte die Welt sehen, und zwar nicht nur über die Kante eines Schreibtisches"

Uta ist Volljuristin und hat nach ihrem Jura-Studium ein Jahr als Rechtsanwältin in einer internationalen Großkanzlei gearbeitet. Zurzeit befindet sich die gebürtige Leipzigern in einer Orientierungsphase: "Im Moment graut mir davor, jeden Tag in ein Büro zu fahren. Deshalb arbeite ich aktuell als Event- und Messehostess sowie als Model. Was mir die Zukunft bringen wird – wer weiß das schon? Ihr Wunschtraum wäre, "an einem Ort zu leben, wo es warm ist - am liebsten in Los Angeles. Und dort als Model oder Schauspielerin vor der Kamera zu arbeiten und davon leben zu können."

In ihrer Freizeit trifft sich Uta gerne mit ihren Freunden, geht ins Theater und ins Kino und singt sehr gerne. "Äußerlich am schönsten sind Menschen, die frei von Wut und sonstigen negativen Gefühlen sind und innere Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen." Sich selbst beschreibt die Wahlmünchnerin als einen absoluten Chaostypen, "man glaubt gar nicht, wie ich zu meinen guten Noten gekommen bin." Die intelligente Single-Lady möchte "Deutschlands schönste Frau" werden, "weil mein Strahlen von innen heraus kommt."