Deutschlands schönste Frau: Das ist Kandidatin Sina (21)

Für "Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Sina hat Schönheit nichts mit dem Äußeren zu tun.
Für "Deutschlands schönste Frau"-Kandidatin Sina hat Schönheit nichts mit dem Äußeren zu tun.
© Sina , RTL/ Claudia Ast

05. März 2015 - 10:40 Uhr

"Ich bin anders als die anderen Frauen!"

Mit 21 Jahren ist Sina das Küken der Sendung. Sie ist seit einem Jahr verliebt und hat eine ganz große Leidenschaft, die nicht zu übersehen ist: ihren Körper zieren zahlreiche Tattoos. "Das erste Tattoo habe ich mir mit 16 Jahren stechen lassen – die Anfangsbuchstaben meiner Eltern. Mittlerweile sind meine Arme, Beine, Rücken und Dekolletee hübsch bemalt."

Sina wurde wegen ihrer Tattoos oft angefeindet und abgestempelt, "aber wenn man mich mal besser kennen lernt, ändert sich die Haltung ganz schnell." Das ist wohl auch einer der Gründe, warum Sina das Thema Schönheit etwas anders definiert: "Schönheit hat bei mir nichts mit dem Aussehen zu tun. Ich finde Menschen, die lächeln und sympathisch sind schön." Sina hat eine eineiige Zwillingsschwester sowie einen Bruder und ist ein echter Familienmensch. Die ausgebildete zahnmedizinische Fachangestellte gönnt sich gerade eine berufliche Auszeit, um sich neu zu orientieren. In ihrer Freizeit trifft sie sich gerne mit Freunden oder liest. Den Aufruf zu "Deutschlands schönste Frau" fand Sina "einfach interessant und deshalb habe ich mich beworben. Allerdings kann ich mich selbst schlecht einschätzen – und die anderen Frauen werden es mir bestimmt nicht leicht machen."