Di | 20:15

Der Lehrer: Wird den Halbgeschwistern Emma und Tobi ihre Liebe zum Verhängnis?

Verwirrende Gefühle

Schülerin Emma war zunächst gar nicht begeistert, dass ihr nerviger Halbbruder Tobi nach Köln zieht und ebenfalls auf die GSG kommt. Schnell stellt sich allerdings heraus, dass sich die beiden sich gar nicht mehr so ätzend finden wie früher, im Gegenteil: Die Halbgeschwister verlieben sich ineinander. Jetzt muss Lehrer Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) sich schnell etwas einfallen lassen, um seinen Schülern in dieser schwierigen Lage beizustehen. Der eifersüchtige Ole findet das gar nicht witzig und macht ein Foto von den beiden, als er sie beim Knutschen erwischt.

Der Lehrer: Verwirrende Gefühle an der Schule
Die Halbgeschwister Emma und Tobi verlieben sich ineinander © RTL

Während sich das Lehrerpaar Karl und Barbara darüber kabbelt, wer in der Beziehung die Oberhand hat, bekommen sie gar nicht mit, was sich gerade bei den Schülern Emma und Tobi abspielt. Stefan Vollmer ist jedoch wieder mal mitten im Geschehen: Im Materialraum führt er ein eindringliches Gespräch mit Tobi. Er möchte die Stadt schon wieder verlassen, nachdem er von Emmas Gefühlen für ihn erfahren hat. "Teenager verknallen sich nun mal schnell, aber genauso schnell ist es auch wieder vorbei", versucht Stefan ihn zu beschwichtigen. "Aber das ist doch krank", entgegnet Tobi. "…und verboten!" Stefan versucht weiter, ihn zu beruhigen, muss dann aber erkennen, dass Tobi seinerseits ebenfalls Gefühle für seine Halbschwester hat, die nicht geschwisterlicher Natur sind. Tobi bleibt bei seiner Entscheidung, zurück nach Berlin zu gehen.

"Das ist doch pervers!"

Bei Direktor Rose kommt es zu einem Gespräch mit den Eltern, bei dem auch Stefan Vollmer und Karin Noske (Jessica Ginkel) teilnehmen. Karin ist befremdet darüber, dass Stefan nun gar nicht mehr darauf besteht, dass Tobi bleiben soll. Emmas Freund Ole ist mittlerweile richtig sauer und eifersüchtig, da Tobi für Emma offensichtlich wichtiger geworden ist. Als er und Emma von Tobis Entscheidung erfahren, freut er sich, endlich seinen Konkurrenten aus dem Weg zu haben. "Dann haben wir endlich unsere Ruhe!"

Emma will das so nicht hinnehmen und folgt Tobi in den Materialraum, um ihn zur Rede zu stellen. Sie ist der Meinung, Tobi fände sie so furchtbar, dass er weg will. "Weil ich dich anekle, stimmt's?", fragt sie verzweifelt. "Weil ich ein verdammter Freak bin und du meinen Anblick nicht mehr ertragen kannst, stimmt's?" Aber dann gesteht Tobi die Wahrheit: Ihr Anblick, sie selbst geht ihm nicht mehr aus dem Kopf – aber das darf eben nicht sein. Trotzdem lassen die beiden ihren Gefühlen freien Lauf und küssen sich. "Wie kann was falsch sein, das sich so gut anfühlt?", fragt Emma traurig. Plötzlich macht es "klick": Ole steht in der Tür und hat ein Foto gemacht. "Scheiße Mann, das ist doch pervers! Das ist Inzucht, das ist krank", ruft er völlig außer sich. "Ole, das ist alles nur ein Missverständnis", versucht Emma ihn zu beruhigen. Aber sie hat keine Chance: Ole rennt weg, mit dem Foto in seinem Handy und droht: "Dann können es auch alle wissen!"

Alles zu Der Lehrer

Kleiner Krawallschüler macht Stefan das Leben schwer

Folge: "Jan"

Kleiner Krawallschüler macht Stefan das Leben schwer