Mi | 10.01. | 20:15

Der Bachelor 2017: Kandidatin Alesa geht in der vierten "Nacht der Rosen" leer aus

Alesa geht immer "all in"
Alesa geht immer "all in" "Der Bachelor kann nur eine richtige Entscheidung treffen" 00:01:26
00:00 | 00:01:26

Studentin Alesa hat hohen Wiedererkennungswert

Studentin Alesa ist Kandidatin bei "Der Bachelor 2017". Die 24-Jährige kommt aus München und hat hohen Wiedererkennungswert.

Alesa kommt ursprünglich aus Slowenien

Studentin Alesa aus München scheidet in der vierten Woche ohne Rose aus.
Studentin Alesa aus München scheidet in der vierten Woche ohne Rose aus. © RTL / Marie Schmidt

Wo Alesa auftaucht, da ist was los! Die Studentin ist eine absolute Powerfrau und redet gerne und viel. Durch ihren Kleidungsstil und ihre auffällige Brille hat Alesa einen hohen Wiedererkennungswert.

Für ihr Studium des Public Management in Kärnten (Österreich) ist sie von Slowenien nach München gezogen. Die 24-Jährige ist gerade dabei, ihren Bachelor-Abschluss zu machen.

Da Alesa ein absoluter Familienmensch ist, reist sie so oft es geht in ihre Heimat Slowenien. Alesas einzige Beziehung hielt drei Jahre. Seit drei Jahren ist sie aber jetzt auch schon Single. Nun ist es für Alesa an der Zeit, sich endlich wieder zu verlieben.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR - VIDEOS

22 Ladys werfen sich in Schale

So sexy sind die neuen Bachelor-Kandidatinnen