Der Bachelor 2016: Leonard und Daniela küssen sich in der gemeinsamen Nacht

Daniela: "Verbringen wir die Nacht hier?"

Traute Zweisamkeit bei "Der Bachelor" 2016: Nachdem Leonard beim Date mit Daniela und Sandra Letztere heimgeschickt hat, sind der Bachelor und Daniela plötzlich ganz unter sich. Nach einem romantischen Dinner verbringen die zwei noch kurze Zeit in einer gemütlichen Kuschelecke am Pool des Hotels. Als es spät wird, ziehen sich der Bachelor und Kandidatin Daniela in ein prunkvolles Hotelzimmer zurück.

Der Bachelor 2016: Daniela und Leonard verbringen die Nacht zusammen
Daniela und Leonard verbringen die Nacht zusammen © RTL

Es wirkt wie das perfekte Date zwischen Bachelor Leonard und Daniela. Nach dem traumhaften Dinner machen sich Leonard und Daniela ziemlich schnell auf den Weg ins Hotelzimmer. Dort angekommen setzt sich Daniela mit "Schmetterlingen im Bauch" auf das mit Rosenblättern dekorierte Bett. Die Bachelor-Lady kann es kaum glauben: "Und wir verbringen die Nacht hier?" Die 24-Jährige ist überglücklich, denn "es ist wie ein Magnet", was da auf sie einwirkt. Leidenschaftlich kuschelt sich die Lehramtsstudentin in Leonards Arm, während dieser sanft über ihr blondes Haar streicht und ihr behutsam ins Ohr flüstert: "Es fühlt sich gut an"

Eng aneinander gekuschelt liegen die Liebeshungrigen im luxuriösen Bett, als Leonard sanft Danielas Kinn ergreift und sich schließlich ihre suchenden Lippen finden. Voller Glück lächeln sich der Bachelor und Daniela an. Ist dieser gefühlvolle Kuss die erste, zarte Liebesknospe bei "Der Bachelor" 2016?

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian

Der Bachelor 2017 bei RTL

In der 7. Staffel begab sich "Der Bachelor" 2017 im Sunshine State Florida auf die Suche nach der großen Liebe. Ein Mann und 22 Single-Frauen, die sich in heißen Nächten näher kommen konnten. Denn: Küssen ist bei "Der Bachelor" ausdrücklich erlaubt! Aus den charmanten Bewerberinnen wählte der attraktive Junggeselle Sebastian die Frau seines Herzens aus.

Woche für Woche lernte "Der Bachelor" Sebastian die Kandidatinnen besser kennen und konnte bei exklusiven Dates prüfen, welche der Damen sein Herz höher schlagen ließ. In der Nacht der Rosen musste Bachelor Sebastian sich jede Woche neu entscheiden: Nur wer am Ende einer jeden Sendung die rote Rose von ihm bekam und diese auch annahm, durfte bleiben. Vier Kandidatinnen bekamen schließlich die Chance, dem gefragten Junggesellen ihre Familie und Freunde vorzustellen.

Die letzten drei Auserwählten - Viola, Erika und Clea-Lacy - verbrachten schließlich ein Dreamdate mit dem "Bachelor". Ins Finale schafften es Erika und Clea-Lacy. Sie durften Sebastians Eltern kennen lernen. Die letzte Rose vergab "Der Bachelor" 2017 Sebastian im Finale an die Halbbrasilianerin Clea-Lacy. Er hatte sich in sie verliebt - und aus Sebastian und Clea-Lacy wurde nach dem Ende der "Bachelor"-Staffel ein glückliches Paar.