Was lohnt sich mehr?

Datentarif: 10 GB für 10 Euro – aber es geht sogar besser!

Zwei Frauen mit Smartphpnes.
Datentarif mit 10 GB Datenvolumen für 10 Euro im Check.
www.imago-images.de, imago images/Panthermedia, AntonioGuillem , via www.imago-images.de

Tarife gibt es wie Sand am Meer. Besonders günstige haben manchmal einen Haken, daher lohnt sich immer ein genauer Blick. Wer einfach nur surfen will, bekommt gerade einen Datenvertrag ohne Smartphone mit 10 Gigabyte für 10 Euro – und das alles sogar im Telekom-Netz. Obendrauf gibt es noch ein Geschenk von Media Markt in Form eines Gutscheins über 140 Euro. Wir schauen uns dieses Angebot genauer an und geben eine Einschätzung. Natürlich haben wir auch eine richtig gute Alternative mit Allnet-Flat und ebenfalls 10 Gigabyte Datenvolumen.

Tarif ohne Handy: Was bekommt man für 10 Euro?

Ein Handyvertrag für 10 Euro ist eigentlich recht günstig, allerdings will man sein Geld nicht zum Fenster rauswerfen. Hier scheint das nicht der Fall zu sein, denn die maximale Verbindungsgeschwindigkeit ist mit 150 Mbit/s vergleichsweise hoch. Außerdem hat das Telekom-Netz seit Jahren mit die beste Netz-Abdeckung in Deutschland. Schauen wir, was der Vertrag außerdem bietet:

  • Telefonie: nur Daten, dementsprechend weder SMS noch Anrufe
  • Internet: 10 GB mit bis zu 150 Mbit/s
  • Monatspreis: 9,99 Euro
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Netz: Telekom
  • Anschlusspreis: 39,99 Euro
  • Top-Bonus: 140-Euro-Gutschein für Media Markt. Wird per E-Mail gestückelt verschickt und ist in den Filialen vor Ort einlösbar.

Einschätzung: Wer braucht diesen Tarif?

Ein Datentarif ist immer dann angesagt, wenn man beispielsweise im Urlaub ist, einfach nur Extra-Daten für sich oder die Kinder braucht oder seinen bestehenden alten Vertrag mit zu wenig Internet nicht ändern möchte. In Endgeräten mit SIM-Slot lässt sich die Karte nutzen, etwa in Tablets oder Laptops. Darüber hinaus ist eine Daten-SIM auch per Tethering nutzbar – also über ein anderes internetfähiges Gerät.

Die Möglichkeiten sind also vielfältig, und dafür ist der Preis hier sehr klein. Ein Datenvolumen von 10 Euro mit dieser maximalen Bandbreite im Telekom-Netz findet man andernorts nicht. Der Gutschein über 140 Euro bei Media Markt drückt den effektiven Monatspreis sogar weiter nach unten. Nur die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten sollte einen nicht stören, wenn man sich für die Option entscheidet. Ansonsten top!

SIMon: Günstigere Top-Tarif-Alternative mit Allnet-Flat für 10 Euro

Wer auch mal telefonieren oder simsen will, aber auf LTE-Internet unterwegs nicht verzichten möchte, ist mit dem aktuellen Angebot des Anbieters SIMon mobile gut beraten. Hier gibt es nämlich für kurze Zeit ein Allround-Paket mit allem Drum und Dran für gute 9 Euro. Spitze: Der Vertrag ist monatlich kündbar, falls er irgendwann doch nicht mehr zu Ihnen passen sollte.

  • Telefonie: unbegrenzt Anrufe und SMS innerhalb Deutschlands
  • Internet: 10 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s
  • Monatspreis: 8,99 Euro
  • Besonderheit: Rufnummernmitnahme notwendig
  • Netz: Vodafone
  • Anschlusspreis: 0 Euro

Einschätzung: Datentarif oder Allnet-Flat?

Grundsätzlich kann die Allnet-Flat von SIMon mobile natürlich mehr als der reine Datentarif, denn hier sind unbegrenzt Telefonie und SMS gleich mit drin, der Vertrag ist monatlich kündbar und somit kein Klotz am Bein, und er ist auch günstiger bei fast gleich gutem Netz.

Wer aber wirklich nur Internet-Daten braucht, die etwas schneller sind, und gegen 24 Monate Laufzeit nichts einzuwenden hat, greift ohne Kopfschmerzen zum Tarif von mobilcom-debitel über Media Markt.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.