31. Dezember 2018 - 9:54 Uhr

Die Zuschauer küren Stevie Starr zum Sieger der 12. Staffel

Es ist 23:56 Uhr, als der Goldregen auf Stevie Starr herunterregnet. Daniel Hartwich verkündet vor den Juroren Dieter Bohlen, Sylvie Meis, Bruce Darnell und einem Millionenpublikum, wer "Das Supertalent 2018" ist: Alles-Schlucker Stevie Starr gewinnt den Titel und darf auch 100.000 Euro mit nach Hause nehmen.

Dieter Bohlen hatte den richtigen Riecher

Bis zum letzten Moment können sich Lorenzo Sposato, Stevie Starr und Mo'Voce Hoffnungen machen – denn die drei Kandidaten haben es in die Top 3 geschafft. Damit hat Poptitan Dieter Bohlen auf ganzer Linie richtig gelegen: Mit Lorenzo Sposato und Mo'Voce sind seine beiden Goldenen Buzzer und den drei besten Acts. Stevie Starr hat es mit dem Zuschauervoting ins Finale geschafft – als Herzenskandidat von Dieter Bohlen.

100.000 Euro Siegprämie für Stevie Starr

Stevie Starr
Stevie Starr holt sich den Sieg bei "Das Supertalent" 2018. Foto: Stefan Gregorowius

Die Freude ist also groß bei Dieter Bohlen. Aber auch für Sylvie Meis und Bruce Darnell ist Stevie Starr ein würdiger Gewinner. Schließlich hat er alles gegeben.Ganz knapp hat sich Stevie Starr gegen die Zweitplatzierten Act Mo'Voce (17,38 Prozent gegen 17,26 Prozent) durchgesetzt. Auf dem dritten Platz landet Lorenzo Sposato mit 16,79 Prozent.

Neben dem Titel "Das Supertalent 2018" darf sich Stevie Starr über eine Siegprämie von 100.000 Euro freuen! Herzlichen Glückwunsch!