Sa | 20:15

Das Supertalent 2014: Daisy C. Black möchte gern auf Hochzeiten singen

Vernichtendes Urteil für Daisys Songauswahl
Vernichtendes Urteil für Daisys Songauswahl Das Supertalent 2014: Show 10 09:38

Guido: "Hallelujah! Du kannst singen!"

Zur zehnten Show von "Das Supertalent" 2014 ist Sängerin Daisy C. Black nicht ganz freiwillig gekommen. Ihr Mann hat sie, ohne ihr Wissen, bei der Show angemeldet. Mit dem Song "Hallelujah" kann Daisy fast alle Juroren begeistern.

Wenn ihr Mann sie nicht heimlich angemeldet hätte, wäre Daisy C. Black aus Birkenfeld nie in die zehnte Show von "Das Supertalent" 2014 gekommen, um allen zu zeigen, was sie kann. Daisy C. Black ist Sängerin und ihr großer Traum ist es, auf Hochzeiten zu singen. Jetzt aber steht sie erst einmal auf der großen "Supertalent"-Bühne und gibt den Klassiker "Hallelujah" zum Besten. Bruce Darnell hat der Auftritt "sehr gut" gefallen. Er hat nur ein kleines Problem: "Dieses 'Hallelujah' hasse ich. Ich habe das so oft gehört." Designer Guido Maria Kretschmer hat das nicht gestört und findet: "Hallelujah, du kannst singen! Du könntest ein Supertalent sein."

Während seine anderen Mitjuroren noch in den höchsten Tönen von der 26-Jährige schwärmen, hat Dieter Bohlen nur vernichtende Worte: "Ich kotzte auf den Song, man kann es kaum noch ertragen. Du hast absolut nichts Besonderes. Es hat mich gelangweilt, diese Nummer zu hören." Doch Daisy kann sich trotzdem freuen und ist mit drei Mal "Ja" eine Runde weiter.

Alles zu Das Supertalent

Stevie Starr ist euer Wunschfinalist

Eure Entscheidung: Wer kommt ins Finale?

Stevie Starr ist euer Wunschfinalist