Sa | 20:15

Das Supertalent 2012: Jean-Michel Awehs Weg vom Casting ins Finale

Das Supertalent 2012: Jean-Michel Awehs Weg vom Casting ins Finale
Jean-Michel Aweh gewinnt "Das Supertalent" 2012.

Jean-Michel Awehs Weg bis zum Gewinner von „Das Supertalent“ 2012

Musiker Jean-Michel Aweh hat es geschafft – er ist „Das Supertalent“ 2012! Mit seinem selbstgeschriebenen Song „Raus aus dem Nebel“ gewinnt der 20-jährige Jean-Michel aus Kassel mit 25,39% der Stimmen die sechste Staffel von „Das Supertalent“ vor Christian Bakotessa.

Bereits in der ersten Castingshow von „Das Supertalent“ 2012 kann der 20-jährige Jean-Michel Aweh überzeugen. Nachdem er erst den Revolverheld-Hit „Halt dich an mir fest“ gesungen hat, fordert Poptitan Dieter Bohlen ein weiteres Lied von Jean-Michel, denn er möchte einen magischen Moment verspüren. Bei Philip Poisels „Wie soll ein Mensch…“ bekommt Supertalent-Juror Dieter Bohlen genau diesen und drückt für Jean-Michel Aweh sogar den „Goldenen Buzzer“ – der Sänger schafft es so direkt in die Liveshows. Auf der Supertalent-Facebook-Seite sind die Zuschauer ebenfalls von Jean-Michel begeistert. Mit über 63.000 'Likes' und mehr als 6.900 Kommentaren hat er auch dort alles im Griff.

Im ersten Halbfinale singt Jean-Michel Aweh „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer und bekommt dort erneut vom Poptitan Dieter Bohlen Lob: „Er rührt mich am Herzen.“ Dennoch muss er sich in der ersten Liveshow Christian Bakotessa geschlagen geben, der dort mehr Zuschauerstimmen bekam.

Im Finale hat Jean-Michel Aweh Großes vor und geht ein hohes Risiko mit seinem eigenen Song ein. Die Jury und das Publikum sind begeistert. Der sensible Poet Jean-Michel Aweh sichert sich so den Titel „Das Supertalent“ 2012. Mit seinem selbstgeschriebenen Song "Raus aus dem Nebel" mischt er bereits jetzt die Charts auf.

Alles zu Das Supertalent

Frust nach ihrem missglückten Auftritt

Millionärsgattin Irina Beller holt zum Rundumschlag aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.