Das Supertalent 2012: Christian Bakotessa wird zum Held des Abends

26. Oktober 2012 - 10:49 Uhr

Überraschungs-Kandidat Christian überwältigt vom Supertalent-Abend seines Lebens

Noch nie war ein Auftritt bei "Das Supertalent" so überraschend. Christian Bakotessa hat eigentlich nur seine Freundin Martina begleitet, die in der vierten Show von "Das Supertalent" 2012 einen Auftritt hatte, doch dann steht der 31-Jährige selbst auf der Bühne und wird zum Held des Abends. Per "Goldenen Buzzer" befördert Dieter Bohlen den Überraschungs-Kandidaten sogar direkt in die Liveshows. So etwas hat sogar der Poptitan in seiner Dienstzeit als Supertalent-Chefjuror noch nie erlebt. Auch Christian kann sein Glück noch gar nicht fassen: "Es war wie im Film!".

Christians Auftritt in der vierten Show ist einmalig in der Geschichte von "Das Supertalent". Ursprünglich hatte sich seine Freundin Martina beworben und dann stand er auf einmal selbst im Rampenlicht. In einer Umbaupause hatte Christian sich angeboten, die Wartezeit mit einem Lied zu überbrücken. Zunächst nichts Neues für Poptitan Dieter Bohlen: "Also ich habe diese Situation hunderte Mal gehabt, dass irgendwelche Vollpfosten in den Pausen auftreten. Man hört da gar nicht mehr so genau hin." Doch bei Supertalent-Kandidat Christian spitzt Dieter Bohlen dann doch die Ohren: "Beim dritten Ton habe ich gedacht: Was geht denn da ab? Der hat ja eine prima Stimme. Und dann haben wir ihn eingeladen, dass er noch auftreten soll." Und Christian Bakotessas spontaner Auftritt wird dann tatsächlich zum Moment seines Lebens.

Thomas Gottschalk wollte ebenfalls für Christian den "Goldenen Buzzer"“ drücken

Freundin Martina ist überrascht, als sie ihren Christian hinter der Bühne Supertalent-Bühne sieht. Kurz vor ihrem Auftritt bei "Das Supertalent" 2012 wird damit aus ihrem Traummann ihr größter Konkurrent. Und tatsächlich: Für Martina endet der Traum vom Supertalent, während Christian mit seinem gefühlvollen 'I Believe I Can Fly' voll abräumt und von Dieter Bohlen direkt ins Halbfinale gebuzzert wird.

Den "Goldenen Buzzer" hätte Thomas Gottschalk bei Christians Auftritt auch sehr gerne gedrückt. Aber Dieter Bohlen war einfach schneller. "Weil er es nicht so weit zum Buzzer hatte wie ich. Ich habe ihn im Kopf gedrückt. Es freut mich, dass Dieter Bohlen von seiner musikalischen Kompetenz her das bestätigt hat, was ich im Bauch gefühlt habe", sagt Thomas Gottschalk.

Christian Bakotessa zieht bei "Das Supertalent"" 2012 ins Halbfinale ein und kann gar nicht so richtig glauben, was ihm da passiert ist. Goldregen, Standing Ovations und eine Umarmung von Chefjuror Dieter Bohlen. "Das war für mich wie im Film", freut er sich. Der Auftritt von Kandidat Christian, der nur durch Zufall im Publikum entdeckt wurde, ist für alle eine Sensation. Martina, seine Freundin, sei ihm nicht böse gewesen, dass er jetzt das erleben darf, wovon sie eigentlich geträumt hat, so Christian.

Aus einem Zuschauer wird ein Halbfinalist! Jetzt hat Christian sogar die Chance auf den Titel "Das Supertalent" 2012 und das hätte so wohl keiner geahnt. Welche Überraschungen in der fünften Show von "Das Supertalent" 2012 warten, seht ihr am Samstag, den 13. Oktober, ab 20.15 Uhr bei RTL oder online im Livestream in Supertalent-INSIDE-Bereich bei RTL.de