Das Supertalent 2011: Das gab es noch nie: Die Jury verlässt den Saal

17. April 2014 - 14:34 Uhr

Pascal Jakobi zeigt "Extrem Couching"

Pascal Jakobi zeigt bei "Das Supertalent" 2011 "Extrem Couching": Er legt sich auf ein Sofa und macht ganz einfach nichts mehr. Er hat Spaß dabei, aber für die Jury und das Publikum ist das langweilig und kein Talent.

Das Supertalent 2011 Pascal Jakobi
Kandidat Pascal Jakobi legt sich bei "Das Supertalent" auf die faule Haut

"So eine Pfeife bekommt nicht mal einen Kommentar", sagt Chefjuror Dieter Bohlen und verlässt mit Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse den Saal. Auch das Publikum erhebt sich von den Stühlen und geht. Nur Pascal Jakobi bleibt unberührt liegen und muss mitsamt dem Sofa von der Bühne transportieren werden.

Wer ist weiter und wer nicht?

Ebenfalls nicht weiter sind Zauberer Manfred Kuhn, Sängerin Sonja Jensen, Power-Opa Bohumil 'Bob' Divilek, Nasenklavierspieler Lars Jarchow, die Basketball-Showgruppe Face Team, Stapel-Künstler Volker Paul, Stripperin und Feuerschluckerin Melanie, Bauchtänzerin Tanja Schlawinsky mit ihrer Mutter, Helge-Schneider-Imitator Kai Uwe Enders sowie der Sänger und Manager von Zachi Noy, Shlomo Weiss.

Das Ticket in die zweite Runde bekommen Sängerin Klara Jovanovic und Artistin Joline-Milena Köllner.