Das Sommerhaus der Stars 2018: Das sind die Top 5 der größten Fremdschäm-Momente

20. Juli 2018 - 16:06 Uhr

Nackte Tatsachen im Sommerhaus

Wer kennt es nicht: Es gibt Dinge, die will man eigentlich gar nicht sehen. Aber irgendwie muss man trotzdem hinstarren. So ist's auch im "Sommerhaus der Stars". Denn eines ist klar: Die Promis verschonen uns weder mit nackten Tatsachen noch mit schlüpfrigen Details. Im Video zeigen wir euch deshalb die fünf krassesten Szenen mit Fremdschäm-Garantie.

In der Promi-WG geht's heiß her

Wenn man an die größten Fremdschäm-Momente der Promi-WG denkt, kommt einem so manches in den Sinn. Wie wäre es zum Beispiel mit Jens Büchners morgendlichen Baggerversuchen? Oder vielleicht schlägt euer Herz für Uwe Abels "sexy" Schlüpfer?

Im Sommerhaus wird optisch auf jeden Fall ganz schön was geboten. Auch wenn es nicht unbedingt immer schön ist. Aber wie soll man sagen: Wenn acht Promipaare unter einem Dach leben, geht's eben heiß her.

Selbstbräunungs-Tipps von und mit Bert Wollersheim

Immer ganz vorne dabei, wenn es um nackte Haut geht: Ex-Rotlicht-König Bert Wollersheim. Der 67-Jährige steht zu seinem Körper und stellt ihn gerne zur Schau. Manchmal meint er es aber auch zu gut. So wie beim Austesten von Shawne Fieldings Selbstbräuner-Spray. Das sprüht das Model ihm nämlich direkt auf den nackten Hintern. Ein Anblick, den man so schnell nicht mehr vergisst.

Ganze Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" könnt ihr euch auch bei TV NOW ansehen.