"Es gibt keine Cellulite, nur scheiß Licht"

Daniela Katzenberger: Für diesen Hintern-Wackler wird sie im Netz gefeiert

Daniela Katzenberger meldet sich selbstbewusst und cool aus Mallorca.
Daniela Katzenberger meldet sich selbstbewusst und cool aus Mallorca.
© dpa, Christian Charisius, chc wst

13. Juli 2021 - 12:44 Uhr

Hintern-Gewackel von Daniela Katzenberg

Auch eine Katze braucht mal eine Auszeit. Die gönnt sich Daniela Katzenberger (34) aktuell. Und zwar auf Mallorca mit guten Freundinnen. Und genau dort sorgt die TV-Blondine für ein echtes Statement.

Auf Mallorca gibt es keine Cellulite, nur gute Stimmung

Via Social Media präsentiert Daniela Einblicke in ihren Mallorca-Urlaub und zeigt sich und ihre Freundinnen direkt mal selbstbewusst und cool. Zu sehen sind nur Rücken, während alle Frauen mit dem Hintern auf einem gemieteten Boot wackeln. Dazu Danielas selbstbewusst-kesses Statement: "Es gibt keine Cellulite, nur scheiß Licht."

Danielas Selbstbewusstsein gibt vielen Menschen Mut

Und den Social-Media-Fans? Denen gefällt's und sie feiern Danielas natürliche und unverblümte Art. Das teilen sie freudig per Kommentar mit: "Du machst soooo vielen Frauen Mut, mit deiner herrlichen, erfrischenden und netten Art. Ich denke, du verhilfst vielen zu einem neuen Selbstbewusstsein und Körpergefühl." Daniela als Mutmacherin? Definitiv, wie dieser Kommentar beweist: "Deine Fotos haben mir die letzten Tage Mut gemacht. Schön zu sehen, dass du Problemzonen auch nicht wegretuschierst, sondern locker dazu stehst! ... Danke für die Fotos".

Merke: Bei Daniela ist das Popo-Wackeln nicht nur Effekthascherei, sondern eine super Botschaft für mehr Body Positivity! (nos)

Auch interessant