Das lange Warten auf den Heiratsantrag

Wie lang lässt Ronaldo seine Georgina noch zappeln?

Seit Jahren ein Paar, Eltern, aber kein Ehepaar: Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo
Seit Jahren ein Paar, Eltern, aber kein Ehepaar: Georgina Rodriguez und Cristiano Ronaldo
© REUTERS, JON NAZCA, /FW1F/Toby Davis

28. September 2021 - 8:48 Uhr

Alle wollen diese Hochzeit - auch Ronaldo?

Nicht nur sie träumt schon von der Traumhochzeit! Georgina Rodriguez wartet nach wie vor vergeblich darauf, dass Cristiano Ronaldo sie bittet, seine Frau zu werden. Es wäre ein Weltereignis, ein Event, um das sich die Medienhäuser mit Megasummen überbieten würden. Vor allem aber für Georgina die Erfüllung eines großen Wunsches.

Georginas Wunsch vom nächsten Schritt

Sie sind das Glamour-Traumpaar der internationalen Sportwelt. Seit fünf Jahren sind Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez zusammen, haben gemeinsam eine Tochter, für die anderen drei CR7-Sprösslinge ist sie wie eine Mutter, aber es fehlt (zumindest für Georgina) noch eine Sache zum vollständigen Glück: der Ehering.

In ihrer Netflix-Doku verrät Georgina, dass sie sehnsüchtig darauf wartet, dass ihr Cristiano endlich um ihre Hand anhält. Sie postete auf Instagram einen Trailer mit dem Ausschnitt, in dem sie gefragt wird, wann sie den Fußball-Superstar den heiraten werde. Georginas Antwort: "Das hängt nicht von mir ab… Ich wünsche es mir!"

Georginas "Ja" ist also nur Formsache. Doch bislang macht CR7 keine Anstalten, seiner Liebsten einen Heiratsantrag machen zu wollen. Dabei wurde angekündigt, dass er in der Doku auch darüber sprechen werde, wie sehr er seine Georgina liebt und er sich "in Sekundenbruchteilen" in sie verliebt habe. Die Frage ist nun: Wie lang lässt Ronaldo seine Georgina noch zappeln? (sho)