Kriminalpolizei ermittelt

Bremen: Frauenleiche im Achterdieksee gefunden

Ein Mann ist im Achterdieksee ertrunken.
Bereits im Juni 2021 war ein 15-Jähriger im Achterdieksee ertrunken.
RTL

Am Dienstagabend fanden Taucher der DLRG die Leiche einer 65-jährigen Frau im Achterdieksee in Bremen-Oberneuland. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Aufmerksame Passanten alarmieren Polizei

Am Nachmittag war Passanten aufgefallen, dass am Ufer des Sees für einen längeren Zeitraum persönliche Gegenstände lagen, ohne dass jemand in der Nähe war. Sie alarmierten die Polizei. Feuerwehr und Taucher der DLRG suchten den See ab. Die Taucher fanden die Leiche dann schließlich gegen 23:15 Uhr im Wasser. Die Polizei Bremen geht derzeit nicht von einem Fremdverschulden aus, die genaue Todesursache wird jetzt ermittelt.

Bereits im Juni 2021 war ein 15-Jähriger im Achterdieksee ertrunken. Gaffer behinderten damals die Retter. (cgo)