Großer Rummel rund ums Top-Spiel

TV-Total-Moderator schmuggelt sich mit falschem BVB-Bus als Marco Rose ins Stadion

Polizeiwagen vor dem Stadion von Borussia Dortmund
Polizeiwagen vor dem Stadion von Borussia Dortmund
© imago images/Kirchner-Media, Christopher Neundorf via www.imago-images.de, www.imago-images.de

04. Dezember 2021 - 19:09 Uhr

BVB-Stadion gekapert

Was war denn da los?! Bevor es zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München auf dem Rasen rund ging, gab es am Stadion mächtig Aufruhr. Der Grund: Ein TV-Team schmuggelte sich aufs Gelände und schaffte es als BVB getarnt fast in die Kabine.

Pufpaff als Rose

Ein TV-Streich mit einem falschen Mannschaftsbus hat vor dem Bundesligagipfel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am Samstag Aufregung beim Sicherheitspersonal ausgelöst. Laut "Bild" hatte sich TV-Total-Moderator Sebastian Pufpaff als BVB-Trainer Marco Rose ausgegeben, im Bus saßen "Spieler" in Mannschaftskleidung.

Dem Bericht zufolge schaffte es der Fake-Bus durch mehrere Kontrollpunkte auf der Anfahrt, Pufpaff und die Profi-Darsteller standen demnach sogar am Eingang zum Kabinentrakt. Dort flog der Schwindel auf, die Crew wurde des Stadions verwiesen. (sid/sho)