Kumpel plaudert aus dem Nähkästchen

Haaland? "Er ist ein Freak. Frisst wie ein Bär"

Gegen den VfL Wolfsburg feierte Erling Haaland ein Comeback nach Maß.
Gegen den VfL Wolfsburg feierte Erling Haaland ein Comeback nach Maß.
© imago images/NurPhoto, Ulrik Pedersen via www.imago-images.de, www.imago-images.de

28. November 2021 - 16:11 Uhr

Nicht nur maßloser Torhunger

Dieser Mann ist ein Phänomen, vielleicht DAS Phänomen im Weltfußball: Erling Haaland. Und alle Vereine jagen den Stürmer von Borussia Dortmund. Seinem Marktwert sind offenbar keine Grenzen gesetzt. Ein Mann mit einem Torhunger wie kaum ein Zweiter. Und auch abseits des Platzes ist sein Appetit kaum zu stillen, sagt ein guter Kumpel des 21-Jährigen.

Ein Kind, das Fußball genießt

"Er ist einfach ein Freak. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so viel isst, wie er. Ja, er ist durchtrainiert, aber er frisst einfach wie ein Bär", sagte Watford Profi Joshua King, ein Freund Haalands, im Podcast "The Cycling GK".

King, seit Jahren in der Premier League unterwegs, würde seinen Freund gerne im Trikot einer englischen Spitzenmannschaft sehen. "Er ist einfach ein Kind, das Fußball genießt. Ich würde ihn gerne in der Premier League sehen. Das habe ich letzten Sommer auch gesagt. Ich sagte: 'Du musst in die Premier League kommen' und er liebt die Premier League - aber er ist noch jung, also hat er Zeit." An Interessenten dürfte es auf der Insel kaum mangeln. Und auch am Geld sollte es bei Clubs wie Manchester City, Chelsea und Liverpool kaum scheitern.

Haaland und der Mittelfinger

Doch derzeit macht der BVB-Star wieder die Bundesliga unsicher. Traf bei seinem Comeback nur acht Minuten nach seiner Einwechslung zum 3:1-Endstand beim VfL Wolfsburg. Sehr zum Ärger einer Anhängerin der "Wölfe". Als Haaland vor der Wolfsburger Kurve jubelte, zeigte die Frau dem jungen Mann den Mittelfinger. Und Haaland? Findet es geil: "Das ist es doch, warum wir Fußball lieben." Der 21-Jährige ist vor dem gegnerischen Tor einfach nur cool. (tme)