"Best of...!"-Food-Hack: Knuspriges Party-Käsebrot aus dem Ofen

24. November 2018 - 17:33 Uhr

Knusprig, herzhaft, einfach lecker

Sie schmeißen heute Abend eine Party, wissen aber noch nicht, was Sie Ihren Gästen zum Essen anbieten sollen? Wir haben die perfekte Lösung! Wie wäre es mal mit einem gefüllten Käsebrot? Dieser Snack ist im Handumdrehen vorbereitet und wird garantiert ein Hingucker auf dem Partybuffet.

Zwei Zutaten reichen

Für den leckeren Party-Snack brauchen Sie lediglich: Einen Brotlaib Ihrer Wahl (z. B. Weizen- oder Bauernbrot), sowie Käse – am besten drei verschiedene Sorten. Wir haben in unserem Rezept Raclette-Käse, Camembert und Rotschimmelkäse verwendet.

So gelingt das Party-Käsebrot

Zuerst müssen Sie drei gleich große Stücke aus dem Rücken des Brotlaibs ausschneiden und zur Seite legen. Für die Füllung haben Sie die Qual der Wahl: Legen Sie einfach Ihre Lieblingskäsesorten in die ausgeschnittenen Lücken. So funktionieren Sie das Brot zu einer Art Dip-Schale um. Und das war es schon fast mit der Vorbereitung.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Brotlaib mittig darauf platzieren. Anschließend widmen Sie sich wieder den drei ausgeschnittenen Brotstücken, die Sie nun in gleichmäßige Stücke schneiden und ebenfalls auf dem Backblech verteilen. Die Brot-Scheiben mit Olivenöl beträufeln und das Ganze für ca. 15 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist. Ehe man sich versieht, ist der leckere Party-Snack fertig. Dann heißt es nur noch: Auf die Plätze, fertig, dippen. Aber Vorsicht, heiß!