Jetzt gibt's noch mehr Bauern!

Bauer sucht Frau international: Neues Spin-Off mit Inka Bause

© MG RTL D / Andreas Friese, SpotOn

5. März 2019 - 12:19 Uhr

Grenzenloses "Bauer sucht Frau"-Vergnügen

Seit 2005 sorgt "Bauer sucht Frau" schon für Herzklopfen auf dem Land und jede Menge Gesprächsstoff. Luxemburg, Namibia, Kanada - immer mehr Farmer aus dem Ausland haben in den letzten Jahren versucht, ihr Liebesglück bei RTL zu finden und dabei nicht nur die Herzen so mancher Frauen erobert: Auch bei den Zuschauern erfreuen sie sich stets großer Beliebtheit. Deshalb sendet RTL jetzt das Spin-off "Bauer sucht Frau international". Die Bewerbungssendung lief am 3. März um 19:05 Uhr. Im Anschluss können sich interessierte Frauen für Bauern in aller Welt bewerben. 

Vierteiliges Special mit Inka Bause

In der vierteiligen Special-Staffel, die RTL zu einem späteren Zeitpunkt zeigt, werden ausschließlich internationale Bauern die große Liebe suchen.

Darum geht's bei "Bauer sucht Frau International"

Inka Bause sucht auch bei "Bauer sucht Frau International" nach der großen Liebe für einsame Landwirte.
Inka Bause sucht auch bei "Bauer sucht Frau international" nach der großen Liebe für einsame Landwirte.
© MG RTL D / Andreas Friese

Wie bei der regulären Staffel auch können sich interessierte Frauen nach der Vorstellungssendung für ihren Traum-Bauern bewerben. Auch wird die internationale Special-Staffel von Inka Bause moderiert. Von Nord- und Südamerika über Australien/Neuseeland bis Afrika - da die Bauern weltweit verstreut sind, geht es für die Frauen, die zuvor von den Herren ausgewählt wurden, zum Kennenlernen direkt auf die jeweilige Farm. Dort entscheidet der Landwirt, welche Frau(en) er näher kennenlernen möchte und wer schon am nächsten Tag wieder die Heimreise antreten muss.

"Bauer sucht Frau international" wird von der UFA Show & Factual produziert.