Bauer sucht Frau 2018: Bauer Christian genannt "Rüß" sucht eine fürsorgliche Partnerin

Biobauer Christian, der von seinen Freunden "Rüß" genannt wird, lebt in Oberfranken.

05. Juli 2018 - 16:28 Uhr

"Bauer sucht Frau"- Kandidat Christian lebt in Oberfranken

Biobauer Christian, der von seinen Freunden "Rüß" genannt wird, lebt in Oberfranken. Seinen Hof hat er von seinen Eltern übernommen, denn seit seiner Kindheit wollte er nichts anderes als Landwirt werden. Bei "Bauer sucht Frau" 2018 sucht er eine Partnerin, die ihn immer unterstützt.

Bauer Christian "Rüß" im Steckbrief

Alter: 30

Sternzeichen: Löwe

Region: Oberfranken, Bayern

Betrieb: Bio-Mischbetrieb, 5 ha Grün- und Ackerland, 15 Hühner, 6 Ziegen, 6 Hasen, 5 Enten, 2 Gänse, 8 Katzen. Bauer im Nebenerwerb

Umfeld: Lebt allein auf dem Hof

Bauer Christian wird von seinen Freunden "Rüß" genannt

Der 30-jährige "Bauer sucht Frau"-Kandidat Christian setzt in seinem Betrieb auf BIO. Um Chemie zu vermeiden, benutzt der heimatverbundene Landwirt Knoblauchwasser gegen Läuse oder Asche als Dünger auf seinen Wiesen.

In die Dorfgemeinschaftat ist Christian voll eingebunden. Er hat viele Freunde und auch seine beiden Schwestern und seine Mutter leben noch ganz in seiner Nähe. Seine Freizeit verbringt Bauer Christian mit Fahrrad fahren und schwimmen.

Doch in der Liebe hatte der 1,78 Meter große Bauer bisher kein Glück.Dabei wünscht er sich nichts sehnlicher als eine fürsorgliche Frau zu finden, mit der er eine Familie gründen kann.

Den romantischen Bauern Christian würde es sehr glücklich machen, wenn seine Partnerin ihn immer unterstützt und ihn mit allen Macken so nimmt wie er ist.