Bachelorette Jessica gibt Johannes beim Einzeldate einen Korb

19. Juli 2017 - 13:59 Uhr

Ein romantisches Date ohne Happy End

Was für ein schönes Gruppendate: Jessica lädt Johannes, Niklas und Andre zu einem Ausritt ein. Besonders Rosen-Anwärter Johannes möchte seiner Traumfrau ganz nahe sein. Das entgeht auch der Bachelorette nicht. Und seine Mühe zahlt sich aus. Nach dem Gruppen-Date schickt Jessica die anderen Männer in die Villa zurück, um alleine mit Johannes zu sprechen. Doch bei diesem Date kommt Johannes nicht ganz auf seine Kosten.

Johannes: "Ich bereue es von ganzem Herzen"

Johannes bereut seine Kuss-Plauderei. Nimmt Jessica seine Entschuldigung an?
Johannes bereut seine Kuss-Plauderei. Nimmt Jessica seine Entschuldigung an?
© RTL

Nachdem Johannes nach seinem Einzel-Date mit Bachelorette Jessica die Klappe nicht halten konnte und den andern Männern von seinem Kuss mit der hübschen Single-Frau erzählt hat, ist Jessica unsicher. Kann sie sich Johannes wirklich als Mann an ihrer Seite vorstellen? Johannes möchte Jessica auf gar keinen Fall verlieren und gibt zu: "Heute bereue ich es wirklich, dass ich mit den anderen Jungs darüber geredet habe. Ich bereue es von ganzem Herzen."

Kein zweiter Kuss: Jessica weist Johannes zurück

Keinen zweiten Kuss für Johannes:  Jessica lässt sich auf keine weitere Zärtlichkeit ein.
Johannes hat nur einen Wunsch: Er möchte Jessica ein weiteres Mal küssen. Doch die Single-Frau weist ihn zurück.
© MG RTL D

Jessica ist sich sicher, dass Johannes aus seinem Fehler gelernt hat. Doch sie möchte ihn nicht direkt in Sicherheit wiegen. Johannes will Jessica beweisen, dass er es ernst meint. "Können wir da weitermachen, wo wir das letzte Mal aufgehört haben?", schaut er Jessica tief in die Augen und setzt zum Kuss an.

Aber Jessica entzieht sich ihm. Lediglich einen Schmatzer auf die Wange gibt es für den forschen Rosen-Anwärter. Was hat sich Jessica dabei gedacht?

Auch interessant