RTL News>Shopping Service>

Baby-Body: So praktisch ist ein Body für das Baby!

Wickelbody & Co.

Der Baby-Body: So praktisch ist die Kinder-Unterwäsche

Baby liegt im Baby-Body auf dem Bett und lächelt
Beliebte und praktische Baby-Unterwäsche: Der Baby-Body ist ein echter Dauerbrenner bei Eltern und ihren Kleinen. Alles rund um Bodys erfahren Sie hier.
Mladen Davidovic, iStockphoto

Der Body: Die bewährte Unterwäsche für Babys

Bodys sind ein Segen für Eltern und Kinder – die Einteiler sind quasi Oberteil und Hose in einem. Es gibt sie als kurz- oder langärmelige Modelle, klassisch oder im Wickel-Style. Mithilfe kleiner Druckknöpfe lassen sie sich einfach an den Schultern und im Schritt öffnen – perfekt zum Wickeln und Umziehen. Passend zur Saison empfehlen sich Bodys aus unterschiedlichen Materialien. Leichte Baumwolle für den Sommer und den Übergang oder kuscheliger Flanell im Winter – in Bodys fühlen sich die meisten Babys wohl. Nichts rutscht oder drückt, und das Baby kann seinem Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

Baby-Body: Darauf sollten Sie achten

Je nach Jahreszeit sollten Materialien und Schnitt angepasst sein, damit die empfindlichsten Körperpartien geschützt sind. Elastische Bündchen sind genauso wichtig für das Wohlbefinden der Babys wie schadstoffgeprüfte Materialien. Für die Pflege sollten die Bodys sowohl für die Waschmaschine als auch für den Trockner geeignet sein.

Hinweis: Oft benötigen Sie nicht viele Bodys, da eigene Käufe und wohlgemeinte Geschenke zur Erstausstattung oft schon dafür sorgen, dass der Kleiderschrank überquillt. Gerade Bodys in kleinen Größen sind nicht lang in Gebrauch, da ein Kind in den ersten Lebensmonaten sehr schnell wächst .

Langärmelige Baby Bodys für die kalten Tage

Mit den sieben verschiedenen Bodys von Vertbaudet hat Ihr Baby eine große Auswahl schöner Farben. Die Bodys sind langärmelig und hochgeschnitten. Dadurch ist der ganze Oberkörper schön bedeckt und lässt keine kalte Luft an den Körper – ideal für die Wintertage!

Hinweis: Passen Sie beim Anziehen des Bodys auf den Kopf auf, da der Kopf durch das Loch schlüpft und die Nackenmuskulatur der Babys noch nicht vollständig aufgebaut ist.

  • Material: 100 Prozent Baumwolle
  • Form: Schlupfform
  • Verschluss: Druckknopfverschluss im Schritt
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Was sind Wickelbodys?

Da sehr junge Babys den Kopf noch nicht selbstständig halten können, müssen die Eltern ihn beim Umziehen abstützen. Dadurch fehlt den Eltern öfter eine Hand, und das Umziehen wird zur stressigen Aufgabe. Wickelbodys sind hingegen so konzipiert, dass sie nicht über den Kopf gezogen werden müssen. Praktisch: Das Baby wird einfach auf den offenen Body gelegt. Anschließend wird der Wickelbody vorn zugebunden oder -geknöpft. So muss der Kopf nicht zusätzlich abgestützt werden.

Süße Wickelbodys von Vertbaudet

Die Wickelbodys von Vertbaudet sehen nicht nur süß aus, sondern vereinfachen auch gleich den Wickelvorgang. Der Druckknopfverschluss im Schritt ist ideal zum Windelnwechseln, die langen Ärmel halten das Baby zudem an kalten Tagen warm.

  • Material: Feinripp, 100 Prozent gekämmte Baumwolle
  • 5er-Pack
  • Print: verschiedene Motive auf der Vorderseite
  • Ärmel: lang
  • Größe: 44 bis 74 – auch für kleine Neugeborene und Frühchen

Hinweis: Garantie durch das internationale Label OEKO-TEX STANDARD 100: Alle Bestandteile des Artikels sind auf Schadstoffe geprüft und somit gesundheitlich unbedenklich.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für den Baby-Body

Obwohl der Body primär als Unterwäsche genutzt wird, eignen sich einige Modelle auch gut als Oberkörperbekleidung. Da nichts verrutschen kann, können sie auch wunderbar unter einer Latzhose getragen werden. Auch als Shirtersatz macht sich der Body gut, denn er ist in zahlreichen Ausführungen, Materialien und Farben erhältlich. Plus: Ein Body verhindert, dass Zugluft Babys empfindliche Partien erreicht, da es sich nicht einfach freistrampeln kann.

Baby-Body mit Rüschenkragen von Vertbaudet

Für einen tollen Look sorgt der Body von Vertbaudet im praktisch-schönen Doppelpack. Der süße Volant-Kragen darf gerne unter einem Jäckchen, Pulli oder Trägerkleid hervorgucken.

  • Material: 95 Prozent Baumwolle, 5 Prozent Elasthan
  • Ärmel: kurz
  • Knöpfe: Druckknopfverschluss im Schritt und kleine Druckknopfleiste am Rücken
  • Kragen: gerüscht

Der erfolgreiche Kauf des optimalen Baby-Bodys

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass Sie die richtige Größe (gemessen an der Körperlänge) ausgewählt haben. Der Body sollte immer so sitzen, dass sich das Baby frei bewegen kann. Auch der Stoff und die Länge sind ausschlaggebend, damit Sie Ihr Kind den Wetterverhältnissen entsprechend anziehen können. Empfindliche Babyhaut freut sich natürlich über schadstofffreie Materialien.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.