Es ist nur eine Frage der Haltung

Baby beruhigen? Diese Mutter zeigt ungewöhnlichen Trick

20. Juni 2021 - 17:08 Uhr

Video wurde auf TikTok mehr als 7 Millionen Mal geklickt

Junge Mamas kennen sicher das Problem. Das Baby schreit und will sich einfach nicht beruhigen lassen. Dabei hat man doch schon alles versucht, damit der kleine Fratz endlich zur Ruhe kommt. Kennt auch TikTok-Userin "Dtx_lady". Doch sie hat einen krassen Trick, wie kleine Schreihälse wieder ruhiger werden.

"Es funktioniert jedes Mal"

Ihren ultimativen Mama-Hack erklärt die Mutter so:

"Ok, was Ihr tun müsst, ist die Position eures Babys zu wechseln, indem Ihr es sanft umdreht. Stellt sicher, dass die Arme innerhalb des Wickels gekreuzt sind. Achtet darauf, dass auch der Nacken gestützt wird, damit es atmen kann. Schaukelt es sanft hin und her, und ich verspreche euch, es funktioniert jedes Mal!" Und im Video funktioniert`s! Das schreiende Baby beruhigt sich innerhalb von Sekunden und schaut plötzlich aufgeregt durch die Weltgeschichte.

Das Netz ist begeistert. Viele TikTok-Nutzer "wollen sich den Trick direkt notieren". Andere haben ihn ausprobiert – ebenfalls erfolgreich. Das Video wurde mittlerweile mehr als 7 Millionen Mal angeklickt.

Mamas sollten trotzdem vorsichtig sein

Laut der britischen Wohltätigkeitsorganisation für Eltern National Childbirth Trust fühlen sich Baby in dieser Position so sicher und geborgen wie im Mutterleib.

Dennoch: Der Trick sollte nur bei Neugeborenen angewendet werden. Sollte sich das Baby drehen wollen, sollte dem auch stattgegeben werden. Wenn die Methode nicht richtig durchgeführt wird, könnte dies das Risiko erhöhen, dass das Baby eine Hüftdysplasie (ein Entwicklungsproblem mit dem Hüftgelenk) entwickelt und das Risiko einer Überhitzung ist nicht ausgeschlossen. Und ob der Trick auch wirklich JEDES Mal klappt, wissen wir auch nicht.

Auch interessant