Starporträt

Sam Eisenstein spielt Marian Öztürk

Sam Eisenstein
Sam Eisenstein
© TVNOW / Julia Feldhagen

30. August 2021 - 10:29 Uhr

Rollenprofil Marian Öztürk

Marian Öztürks Kneipe, die "No. 7", ist Anlaufstelle und Treffpunkt für alle Bewohner der Siedlung. Er hat ein offenes Ohr für jeden und versucht zu helfen, wo er kann. Privat haben sich Lena und Marian in den letzten Jahren immer weiter voneinander entfernt und so trennte sich Lena von ihm und zog nach München, um näher bei ihrem Sohn zu sein. Marian fiel daraufhin in ein Loch und wurde zu allem Überfluss dank Isabelles schlechtem Einfluss erneut kriminell. Dies führte dazu, dass sich sein Sohn Deniz sowie sein Freund und Partner Ben zunächst von ihm abwandten. Seit Daniela (Kims Mutter) in Essen aufgetaucht ist, um für ihre Tochter und ihr Enkelkind Nils (Kim und Bens Sohn) da zu sein, fühlt sich auch Marian seit langer Zeit wieder zu einer Frau hingezogen.

Name: Öztürk

Vorname: Marian

Familienstand: geschieden

Beruf: Wirt

Familienangehörige/ Partner:

Deniz Öztürk (Sohn)

Lena von Altenburg (Exfrau)

Daniela Bremer (Love-Interest)

Ziele/ Wünsche:

Marian will einfach nur, dass es den Menschen, die er liebt, gut geht. Dafür tut er alles.

Biografie Sam Eisenstein

Sam Eisenstein wurde am 26. November 1972 in Mönchengladbach geboren. Im Jahr 1996 arbeitete er als Stuntman für die RTL-Actionserie "Alarm für Cobra 11", zwei Jahre später absolvierte er eine Schauspielaus-bildung, der im Anschluss verschiedene Theater- und Kurzfilmprojekte folgten.

Im Jahr 2003 spielte Sam für zwei Jahre in der Serie "Verbotene Liebe" mit und stand im Theater "wegen der Ehre" FwT-Köln auf der Bühne. Bei "Alles was zählt" stieg er zunächst in einer Nebenrolle ein, die zwischen-zeitlich zu einer Hauptrolle ausgebaut wurde.