AWZ: Jörg Rohde spielt die Rolle Ben Steinkamp

Jörg Rohde
© (c) RTL / Stefan Gregorowius

13. Dezember 2019 - 11:52 Uhr

Rollenprofil Ben Steinkamp

Ben Steinkamp hat erst mit 16 Jahren erfahren, dass Richard sein Vater ist. Diese Lüge konnte er seiner Mutter und seinem "Erzeuger" lange nicht verzeihen und das Verhältnis der beiden war lange schwierig und die Zusammenarbeit bei "Steinkamp Sport & Wellness" führte immer wieder zu Konflikten. Inzwischen hat Ben mit seinem Nachtclub "A 40" einen Job gefunden, der ihm Spaß macht, das Verhältnis zu Richard ist gelassener geworden. In der Clique um Ingo, Deniz, Lena und Marian ist Ben ein zuverlässiger, humorvoller und treuer Freund.

Name: Steinkamp

Vorname: Ben

Familienstand: verwitwet

Beruf: Besitzer des Clubs "A 40"

Familienangehörige/ Partner:

Richard Steinkamp (Vater)

Nadja Roschinski (Mutter)

Vanessa Steinkamp (Halbschwester)

Jenny Steinkamp (Halbschwester)

Ekaterina Osimowa (Ex-Frau, verstorben)

Isabelle von Altenburg (Ex-Frau)

Bea Meyer-Zadek (Ex-Frau)

Ziele/ Wünsche:

Ben hat mit seinem Nachtclub seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Und nachdem sich das Verhältnis zu seinem Vater entspannt hat, hat er eigentlich keine "dringenden" Wünsche. Nach Ekaterinas Tod hat er sich bisher auf keine Frau mehr intensiver einlassen können.

Biografie Jörg Rohde

Jörg Rohde, geboren am 19. März 1984 in Fritzlar, kam direkt vom "Jungen Theater Göttingen" zu "Alles was zählt" nach Köln. Auf der Theaterbühne war er unter anderem in den Stücken "Caligula" von Albert Camus und "Herr der Fliegen" nach William Golding zu sehen. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der Schauspielschule Kassel (2004 – 2008) und der Schule für Filmschauspiel bei Oscar Ortega Sànchez (2005 – 2006).