Cooler Contest für Kids

Arschbomben-Wettbewerb auf Zeche Zollverein

02. August 2021 - 18:24 Uhr

Die klassische Arschbombe kennen alle aus dem Schwimmbad. In Essen gab es am Wochenende eine Spaß-Veranstaltung hauptsächlich für Kinder.

Wenn im Ruhrpott das Wasser zwischen den Hochöfen spritzt und das Springen vom Beckenrand ein Muss ist, heißt es: Arschbomben-Contest auf Zeche Zollverein.

Bei dem kostenlosen Fun-Event wollen Wasserratten in Essen zeigen, was sie am Becken so drauf haben.

Schon zum dritten Mal findet im Werksschwimmbad auf Zeche Zollverein der Arschbomben-Contest statt. Vergangenes Jahr ist er wegen Corona ausgefallen. Dieses Jahr spritzt es wieder. Jeweils zur vollen Stunde können die Teilnehmer ihren Sprung üben und vorführen. Eine Jury bewertet das Ganze mit einem Augenzwinkern.

Wegen der Corona-Auflagen sind wenig Zuschauer am Beckenrand. Hauptsächlich sind es die Eltern der springenden Kids.

Auch wenn die Temperaturen eher mäßig sind - die Stimmung ist Bombe.

Als Preis bekommt jeder eine Urkunde und eine Zeche-Zollverein-Führung. Für den ersten Platz gibts noch einen Pokal.

Auch interessant