Werdegang

Pia Stutzenstein: Vom Fangirl zur "Cobra 11"-Kommissarin

26. September 2020 - 12:35 Uhr

Schöne Mädchen haben nichts drauf? Von wegen!

Sie war schon als Kind ein Riesen-Fan von "Alarm für Cobra 11". Und heute kann Pia Stutzenstein es immer noch nicht fassen, dass sie jetzt selbst als Kriminalkommissarin Vicky Reisinger Teil der Erfolgsserie ist. Im Video erzählt die 31-Jährige, warum sie dafür hart kämpfen musste, auch wegen ihres Aussehens.

Alles neu bei "Cobra 11"

Veränderter Look und durchgewechseltes Team – nach 24 Jahren Seriengeschichte zeigt sich die Autobahnpolizei mit sechs neuen Folgen in völlig neuem Glanz. Neu ist auch das Gesicht von Pia Stutzenstein. Als Polizeikommissarin hat die Neue, Vicky Reisinger (Pia Stutzenstein), nämlich plötzlich das Sagen unter den Cops. Wie Semir Gerkhan (gespielt von Erdoğan Atalay) wohl damit klar kommt? 

Pia selbst hatte früher übrigens richtig Angst vor der Polizei. Sie erinnert sich noch gut an eine Situation, in der ihre Mutter mit dem Auto zu schnell unterwegs war und von der Polizei angehalten wurde. "Meine Mutter hat das Fenster runtergekurbelt und mein Bruder und ich haben direkt angefangen zu weinen. Das war so: Oh Gott die Polizei!" Damals sei sie allerdings erst vier oder fünf Jahre alt gewesen.

„Alarm für Cobra 11“ bei TVNOW

Die neuen Folgen von "Alarm für Cobra 11" gibt es seit dem 20. August 2020 zur Prime-Time bei RTL zu sehen. Wer nicht länger warten will, sollte mal auf TVNOW vorbeischauen. Dort stellen wir die Episoden bereits eine Woche vor TV-Ausstrahlung zum Streamen bereit.

Im Video: Erdoğan Atalay & Pia Stutzenstein im lustigen Partner-Game