Nach Wechsel zum Erzrivalen

Ajax-Star Berghuis erhält Hassnachrichten und Morddrohungen

Steven Berghuis (l.) wurde Opfer von bösen Verbalattacken.
Steven Berghuis (l.) wurde Opfer von bösen Verbalattacken.
© imago images/Picture Point LE, Roger Petzsche via www.imago-images.de, www.imago-images.de

12. August 2021 - 9:10 Uhr

Unfassbare Aktionen von einigen "Fans"

Es ist selten schön für Fans, wenn ein Spieler den Klub verlässt. Kein Grund allerdings, ausfällig zu werden. Oder gar so zu handeln, wie es einige Anhänger von Feyenoord Rotterdam offenbar machten. Als Steven Berghuis zum Erzrivalen Ajax Amsterdam wechselt, erhält er zahlreiche Hassnachrichten und sogar Morddrohungen, berichtet "De Telegraaf".

Duell ausgerechnet an Berghuis' 30. Geburtstag

Der niederländische Nationalspieler habe der Polizei insgesamt 19 Seiten von Beleidigungen und Drohungen übergeben. Feyenoord und Ajax - ein Duell mit dem Namen "Klassieker". Das nächste Duell findet ausgerechnet am 19. Dezember statt. An diesem Tag feiert Berghuis seinen 30. Geburtstag. Darauf sollen sich viele der Drohungen beziehen, heißt es.

"De Telegraaf" veröffentlichte einige der Botschaften: "Du wirst an deinem Geburtstag sterben", "Feuerwerkskörper werden in deinem Gesicht explodieren." Ajax-Geschäftsführer Edwin van der Sar reagierte scharf: "Es sind Grenzen absolut überschritten worden." (tno)