DIY-Anleitung

Adventskalender selber machen: Diese Ideen lassen sich leicht umsetzen

6. November 2019 - 11:21 Uhr

Lassen Sie Ihrer Kreativität in Sachen Adventskalender freien Lauf

Der Dezember steht vor der Tür und die Adventszeit geht wieder los. Das Beste daran: Der Adventskalender. Warum basteln Sie dieses Jahr aber nicht mal einen selbst? Es gibt so viele Möglichkeiten, ihn individuell zu gestalten und Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Also los geht's!

Kalender befüllt mit Schokolade, Gutscheinen oder anderen kleinen Geschenken

Wenn Sie einen Adventskalender selbst basteln, macht Sie das nicht nur stolz, sondern Sie machen den Beschenkten auch noch sehr glücklich. Befüllen können Sie den Kalender nach Lust und Laune, ob mit Schokolade, Gutscheinen oder anderen kleinen Geschenken. Erlaubt ist, was gefällt! Wir zeigen Ihnen nun, wie ein selbst gebastelter, individueller Adventskalender aussehen könnte.

DIY-Adventskalender im Marmeladenglas

Für diesen Adventskalender brauchen Sie weder handwerkliches Geschick noch viel Material. Das Wichtigste sind Gläser mit Schraubverschluss. Fangen Sie also schon mal zu sammeln an. Je unterschiedlicher die Größe, desto besser.

Was Sie für den DIY-Adventskalender brauchen:

So wird's gemacht:
Zuerst besprühen Sie alle Deckel mit dem silbernen Farbspray. Am besten gehen Sie dabei raus oder decken Ihre Umgebung vor dem Sprühnebel ab. Sprühen Sie eine weitere Schicht drauf und lassen Sie es kurz trocknen. Stecken Sie dann in jedes Glas eine Butterbrottüte, damit die Überraschung versteckt bleibt. Überstehendes Papier können Sie einfach mit einer Schere abschneiden.
Nehmen Sie dann ein paar Streusterne und schieben Sie sie zwischen die Glaswand und das Butterbrotpapier. Sie können schließlich den Deckel aufschrauben und das Glas mit Masking Tape, Bändern oder anderen Dingen dekorieren. Seien Sie kreativ! Zum Schluss bringen Sie noch die Aufkleber mit den Zahlen an.

Fertig ist Ihr individueller, selbst gestalteter Adventskalender.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.