Adam sucht Eva - Promis im Paradies 2017: Djamila Rowe vermisst den Luxus auf der Insel

13. November 2017 - 23:20 Uhr

Djamila Rowe: "Wo ist der Luxus auf der Insel?"

Ein Paradies im Meer: Gibt es einen besseren Ort, um sich zu verlieben? Sonne, Strand und der endlose Ozean.

Am zweiten Tag bei "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" dürfen unsere bisherigen "Adam sucht Eva"- Inselbewohner in einer Challenge selber entscheiden, welche Promi-Dame als nächste nackt auf die Insel kommen darf. Zur Auswahl stehen zwei Damen: Das ehemalige Nacktmodell Djamila Rowe und die Catch-The-Millionaire-Kandidatin Natalia Osada. Nach einer längeren Diskussion unter unseren "Adams und Evas" fällt die Entscheidung: 5:1 für Djamila.

Ein Luxusproblem auf der Insel

Djamila Rowe bezeichnet sich selbst als eine der ersten Luder Deutschlands. In die Schlagzeilen geriet die ehemalige Nackttänzerin durch ein zweifelhaftes Verhältnis mit einem Schweizer Botschafter. Seitdem wandelt sie auf den roten Teppichen der Promi-Welt von einem Event zum anderen und ist stolz auf ihr Image.

Trotz ihrer Ludervergangenheit ist Djamila Rowe eher der verklemmte Typ. Sie ist seit 2008 Single "null Mann, null Sex" und legt sich auch nicht "oben-ohne" an den Strand. Trotzdem wagt sie das Experiment "Adam sucht Eva – Promis im Paradies". Hier will sie den Mann ihres Lebens finden.

Djamila Rowe: "Wo ist hier der Luxus?"

Bei der extrovertierten Djamila steht Luxus an erster Stelle und so dauert es auch gar nicht lange, dass sie bereits kurz nach ihrer Ankunft auf der Insel der Versuchung ihrem Unmut Luft macht.


Den erstaunten und etwas irritierten "Adam sucht Eva" Singlemitbewohnern Patricia Blanco und Martin Kesici erklärt sie detailliert, was auf der Insel verändert werden müsste, damit sie sich wohl fühlt. Dabei ist ihr die fantastische Aussicht auf den weißen Sandstrand und das tiefblaue Meer völlig schnuppe.

Haben Sie "Adam sucht Eva - Promis im Paradies" verpasst? Bei TV NOW und in der TV NOW App können Sie sich die Folge nochmal ansehen.